Todesfall/Sozialbestattung/Konto /Sparbuch?

2 Antworten

Das Sozialamt wird prüfen, ob du oder andere Verwandte finanziell in der Lage sind, die Bestattung zu bezahlen!

Wenn du das Erbe nicht ausschlägst, so haftest und du und eventuelle weitere Erben auch für alle Schulden (also zB noch offene Pflegeheimkosten). Es ist dann egal was ihr von dem Geld auf dem Konto bezahlt....

Ich ubnd auch die anderen haben keine finanziellen Mittel. Das Erbe werde ich nicht annehmen, obwohl ich weiß das er keine Schulden hat.

Dann solltest du das dem Nachlassgericht so mitteilen und dich um die Ausschlagung kümmern! Du darfst dann aber auch die heimkosten etc nicht mehr von dem Konto bezahlen! Dieses wird gesperrt...

Und was ist mit dem Geld das uch von den Gästen bekomme muss ich das melden?

Was möchtest Du wissen?