Tipps für den Mercedes C (w202)

 - (Auto, KFZ, Fahrschule)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach das ist noch ein wahres Auto. Das ist so alt, dass du nichtmals die Bedienungsanleitung lesen musst um zu wissen wie alles funktioniert. Ich fühle mich in alten Autos immer viel wohler als in neuen. Ich hasse dieses gepiepse der neuen. Am schlimmsten ist wenn ich anhalte um jemanden einsteigen zu lassen, dann musse ersma den Knopf für die Zentralverriegelung finden, etc. Der W202 allerdings ist dagegen ein richtig tolles Auto.

Kann mir nicht Vorstellen dass bei neueren PKW's die Zentralverrieglung nicht mehr für den Fahrbetrieb deaktivieren werden kann, gleich welcher Hersteller.

Setze dich erst mal rein und mache dich mit den Instrumenten vertraut denn einiges ist anders als beim X1 manche Sachen sollte man Blind können.

Der fährt sich wirklich ganz einfach und unspektakulär.Leider nicht so schön wie der BMW.Ich würde auch vorschlagen mal 1-2 Runden mit deinem Vater zusammen zu fahren.Aber an den W202 gewöhnt man sich sehr schnell.Außer das du wenn du vorher einen Diesel gefahren bist,das mit dem Anfahren noch übungssache ist.

Übe das Anfahren, v.a. mit Steigung! Das ist mit einem Diesel schon einfacher. Ansonsten - viel Spaß :)

Was möchtest Du wissen?