Tier-Krankenversicherung sinnvoll oder nicht?

5 Antworten

Wir haben für unseren Hund, ein Schäferhund, direkt eine Versicherung abgeschlossen als wir ihn geholt haben. Bis jetzt sind wir sehr zufrieden damit und haben auch schon davon profitiert. Sollten wir uns nochmal einen Hund anschaffen, werden wir auch wieder direkt eine Versicherung abschließen.

Ich bin schon der Meinung, dass eine tierkrankenversicherung sinnvoll ist - schliesslich ist man selbst auch krankenversichert und der Beitrag kostet erheblich mehr als eine Tierkrankenversicherung. Und wenn man sich eine Krankenversicherung nicht leisten kann, sollte man zumindest eine Tier OP Versicherung abschliessen, die um einiges günstiger ist. Als ich mich mit dem Thema beschäftigt habe, suchte ich einen vernünftigen Vergleich für Leistungen und Preise. Einen sehr ausführlichen Vergleich für Hunde und Katzen - ich glaube mit allen Versicherungen, die es so gibt habe ich heir gefunden: http://www.verbraucherforum-info.de/tierkrankenversicherung.htm

Zu den Kosten wurde bereits alles gesagt. Dennoch ein kleiner Hinweis: Du kannst eine Tierkrankenversicherung nur für einen jüngeren Hund abschließen, und diese enden dann - je nach Versicherer - wenn der Hund 4 - 7 Jahre alt ist. Also in das Alter kommt, in dem es mit den Krankheiten erst los geht. Deshalb habe ich keine Tierkrankenversicherung abgeschlossen.

Wenn dein Tier dir etwas wert ist dann würde ich auf jeden Fall eine Krankenversicherung abschließen, denn man weiß nie was passieren kann.

Also mir hat man immer von einer Tierversicheung abgeraten. Nun ist mein Hund seid Anfang des Jahres sehr krank und ich habe scon weit über 400 Euro ausgegeben. Vielleicht muß er irgendwann mal operiert werden. - Ich würde heute meinen Hund auf jedenfall versichern. Mindestenseine OPKostenübernahm würde ich abschliessen. Lass dir mal von der Ülzener ein Angebot machen. Die haben eine 3/4 Kombination uns sind gar nicht so teuer.

Meine oben beschriebenen Erfahrunge beziehen sich auf die Uelzener - ich war dort über 10 Jahre Tierversicherungs-Kunde. Das, was mal lohnend für den Tierhalter war, gibt es für Neuverträge nicht mehr. Und die Altverträge - so wie meine beiden - sterben zur Freude der Versicherung weg!

@Heeeschen

Das die Ülzener sehr teuer sein soll habe ich auch schon mal gehört. Darum hatte ich damals keine Vers. abgeschlossen. Trotzdem Danke!

Was möchtest Du wissen?