Tickets von einer Privatperson kaufen - Kann man sich rechtlich absichern?

4 Antworten

Einfach einen Kaufvertrag schreiben, würde ich jetzt so machen :)

Kann ich mich durch einen selbst aufgesetzten "Kauf"-Vertrag der von uns beiden unterschrieben wird absichern, falls die Person mein Geld nimmt, aber die Tickets nicht verschickt? 

Nein. Du hast dabei mehrere Risiken. Die Daten des Verkäufers könnten gefälscht sein, dann wird es sehr schwer überhaupt jemanden zu ermitteln, dem du deine Ansprüche stellen kannst.

Des Weiteren hast du das Risiko, dein Geld einklagen zu müssen, wenn etwas schief läuft. Eine Überweisung kannst du nicht zurück buchen, das Geld wäre dann erst mal weg.

Schriftlichen Kaufvertrag mit vollständigen Namen und Anschrift des Verkäufers anfertigen. Du kannst eine Kopie vom Ausweis anfordern. Das Konto, auf das du überweist, sollte auf den Verkäufer laufen. Eine gesunde Portion Misstrauen ist wichtig, gerade bei solchen Geschäften im Internet.

Wie ist der Name des Festival's ?:-)

Was möchtest Du wissen?