Tester für einen China Händler finden gegen Provision?

1 Antwort

Außer dass alle deine Rezensionen gelöscht werden gibt es bisher sonst nichts weiter.
Was nicht heißt dass Amazon sich nicht in Zukunft was Neues einfallen lässt, was auch rückwirkend umgesetzt wird. Gefahr für deinen Account an sich sehe ich nicht.

Ich find es super dass gekaufte Bewertungen gelöscht wurden, allerdings geht Amazon da nicht weit und konsequent genug vor, viele sind geblieben.

Verbindliche Bestellung widerrufen?

Hallo allerseits,

ich habe mich vor einigen Monaten einer Vorbestellung in einer zusammengefassten Sammelbestellung angeschlossen und dabei eine "verbindliche Bestellung" unterschrieben.

Kurz zum Hergang: September 2016: Der Sammelbesteller (selbst ein Händler), der für uns (ca. 15 Besteller) einen besonderen Rabatt bei einem Großhändler aushandeln konnte, sendete mir einen vorgefertigten Dreizeiler zu, dass ich eine verbindliche Bestellung über xx,xx€ für den Artikel XY abgebe. Diesen habe ich unterschrieben, eingescannt und zurückgemailt (ich war ja im guten Glaube, dass unsere Bestellung zu einem angemessenen Zeitpunkt kommend wird)

Ende Dezember 2016: Der Hersteller des Produktes sollte eigentlich Anfang November liefern, steht jedoch seither sehr stark im Verzug und kann teils nicht liefern. Große Kaufhausketten wurden scheinbar eher beliefert, als kleine Zwischenhändler.

Ich könnte den Artikel nun also bereits im Laden kaufen, traue mich aber nicht, da ja immer noch dieser "Vertrag" an mir "klebt". Zum Jahreswechsel bieten nun auch die Großen Kaufhäuser dicke Rabatte von bis zu 20%. Es wäre also nun möglich bereits günstiger zu kaufen, als vor 3 Monaten bei der Sammelbestellung mit 15% Rabatt.

Nun meine Frage: Kann ich diese Sammelbestellung widerrufen? Ich will aus dem Vertrag raus und mir das Produkt gleich im Laden mit einem noch größeren Preisvorteil kaufen, zumal nicht absehbar ist, wann nun unsere Sammelbestellung endlich mal kommen soll!

Kann mir jemand helfen?

Besten Dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr ;-)

...zur Frage

Neuwagenkauf mit 6 Monate Händlerzulassung - Was muss als Käufer beachtet werden?

Hallo,

Habe am Freitag einen Kia Stonic gekauft. Das Fahrzeug hat einen Listenpreis von 23.400 Euro. Der Hauspreis beim Händler betrug 19.950 Euro. Ich selbst fahre einen VW Touran Euro 4 Diesel mit 220.000km, der nun 16 Jahre alt wird. Beim Händler habe ich meinen Touran für 1600 Euro abgegeben, da er zu den alten Dieselfahrzeugen gehört. Mein altes Fahrzeug darf ich bis diesen Freitag noch nutzen.

Der Händler hat mir 17 Zoll Winterreifen auf Alufelgen für 1100 Euro sowie noch Extras im Wert von 100 Euro, also 1200 Euro Rabatt gegeben. Zusätzlich sind die 1600 Euro für das alte Fahrzeug, dass das Autohaus angekauft hat abgezogen worden. Wir sind bei einem Preis von 19.500 Euro gelandet. Den Kaufvertrag haben wir beide unterzeichnet.

Als Bedingung vermerkte der Händler, dass er das Fahrzeug nur so günstig abgeben kann, wenn es die ersten 6 Monate auf einen Mitarbeiter des Autohauses zugelassen werden kann. Nur so könnte er es unter dem Hauspreis abgeben und nur so würde er eine Provision erhalten. Nach 6 Monaten kann das Auto problemlos umgemeldet werden. Nutzen darf ich das Fahrzeug ab kommenden Freitag bereits, wo ich das alte Fahrzeug tausche. Mir ist bewusst, dass ich als zweiter Fahrzeughalter dann im Fahrzeugschein/ Fahrzeugbrief stehen werde.

Was mich jetzt interessiert ist folgendes:

1. Wer ist rechtmäßiger Eigentümer des Fahrzeugs ab kommenden Freitag? (Kaufvertrag Gültigkeit?)

2. Was muss ich beachten, bevor ich das Geld am kommenden Mittwoch überweise? (Versicherung, Absicherung, Autohaus möchte am Tauschtag das Geld am Konto haben)

3. Wie regle ich den Zeitpunkt, dass nach 6 Monaten das Neufahrzeug ohne Probleme auf mich umgemeldet werden kann? (Brauche ich hier einen Vertrag? Gibt es hier ein Musterschreiben?)

4. Wie wird für die 6 Monate, dass mit der KFZ- Versicherung geregelt?

(Muss ich oder das Autohaus den Touran abmelden? Immerhin muss ich noch zum Händler fahren. Wird die KFZ Versicherung vom Autohaus für die 6 Monate übernommen oder muss ich dies selbst bezahlen?

Aktuell habe ich eine KFZ Versicherung bei der Allianz und möchte gerne zu einer anderen Versicherung wechseln. Habe ich laut Sonderkündigungsrecht "Neuwagenkauf" das Recht, die Versicherung jetzt wechseln zu können? Oder muss das Autohaus den Touran abmelden und mit der Abmeldung bekommt meine Versicherung automatisch eine Meldung zur Kündigung wegen Fahrzeugabeldung? Ab wann muss das Neufahrzeug versichert sein?

Wie gehe ich vor, damit ich rechtlich auf der sicheren Seite bin?

...zur Frage

Amazon Verkäufer verweigert die Rücknahme eines Falsche gelieferten Artikel -wie gehe ich vor?

"Hallo Zusammen,

ich hatte bei einem Amazon Händler einen BH bestellt Warenwert 120€. Als ich die Ware erhalten habe musste ich feststellen, dass der falsche Artikel geliefert wurde. Ich habe daraufhin dem Artikel wieder zurückgeschickt. Am Freitag habe ich eben dem falsch gelieferten Artikel zurück erhalten, mit der Begründung das sie mir angeblich den richtigen Artikel geschickt hätten. Daraufhin habe ich amazon kontaktiert von denen Bekam ich nun die bitte den ausstehenden Betrag zu Überweisen und diese email:

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung an Amazon.de.

Der Verkäufer Ihrer im Betreff genannten Bestellung teilte uns zum vorliegenden Sachverhalt Folgendes mit:


"... In der Umverpackung des richtigen Artikels der Marke "Lise Charmel" befand sich, als die Rücksendung bei uns eintraf, ein Artikel (schwarzer BH) der Marke "Aubade". Da der Aubade Artikel ganz sicher nicht von Lise Charmel (Hersteller direkt) an uns geliefert wurde, können wir ausschließen dass wir dem Käufer einen Aubade Artikel in einer Lise Charmel Schachtel haben zukommen lassen. Ausserdem befanden sich an dem Aubade Artikel bereits keine Etiketten mehr, wie es für einen neuen Artikel üblich wäre. In unserem Haus versenden wir Waren ausschließlch in original Verpackung, wir packen keine Ware um. Daher kann der Artikel auch nicht bei uns ausgetauscht worden sein. ..."


Der Verkäufer verweigert aus vorbenannten Gründen die Rückgabe des Artikels und hat die Ware daher via DHL mit der Sendungsnummer -- an Sie retourniert. "

wie sieht dabei die rechtliche Lage aus. Muss ich den Artikel nun bezahlen obwohl es der falsche ist?!" & nein ich habe keine Etiketten an dem Falsch gelieferten Artikel entfernt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?