Teppich stinkt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fast vergessen. Wenn das ein indischer Teppich ist, solltest Du bevor Du mit Reinigungsmittel und Wasser daran gehst unbedingt die Farbechte überprüfen. Da werde Farben verwandt die sich im Kontakt mit Wasser verfärben oder auch in einander laufen können. Gründliche Probe auf der Rückseite des Teppichs machen.

Herje! Danke für den Tipp! Der Teppich ist tiefrot mit Mustern!

Nicht mit Waschmittel schrubben. Und das weniger wegen dem Rasen im Garten, sondern wegen des Teppiclhs. Versuche es zunächst einmal mit kaltem Essigwasser. Oder lege ihn beim nächsten Gewitter in den Garten. Regenwasser ist weich genug, um im Gewebe zu arbeiten. Im Winter ist eine Abreibung mit frischem Schnee die Geheimwaffe.

Hatte ich vorhin überlesen, dass es sich um Katzenpipi etc. handelt. Das ist ein sehr hartnäckiger Geruch. Ich will hier wirklich keine Werbung für Teppichreinigungsfirmen machen, aber allein bekommt man diese Katzenhinterlassenschaften sehr schwer raus, du wirst unterschwellig immer diesen Duft in der Nase haben, das ist dann echt unangenehm.

Wenn das so ist, würde ich sagen, in den Müll damit. Ist es ein guter teurer Teppich lohnt sich vielleicht doch eine Reinigung.

Vielleicht erst mal harmlos anfangen und ein paar Tage zum Auslüften raus hängen, wenn es nur um schlechten Geruch geht...Solch ein Teppich ist ja vielleicht wertvoll und sicher empfindlich...Wenn Dir viel an dem Teppich liegt, solltest Du erst mal einen Spezialisten fragen, wenn der Teppich nach einer gründlichen Reinigung verlangt Ich würde in einem Teppichgeschäft fragen, der hochwertige Teppiche verkauft. Die müssen ihren Kunden ja auch was zur Pflege sagen...Jedenfalls nicht planlos mit irgendwelchen Sprays bespritzen.

Was möchtest Du wissen?