Wurden die Teletubbies in Deutschland verboten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Teletubbies sind in die Kritik geraten, die Sprachentwicklung der Kleinkinder zu stören, da sie eine sehr kindliche Sprache verwenden. Zur Begrüßung wird „Ah-Oh“ und zur Verabschiedung „Winke-Winke“ gesprochen und viele Sätze sind sehr einfach aufgebaut. Vor allem Eltern und Pädagogen waren vom Konzept nicht überzeugt. Eine Studie der Wake Forest University, welche aufzeigte, dass Kleinkinder durch die Teletubbies kaum neue Wörter lernen, stützt hierbei die Kritiker.

Im Februar 1999 erschien im National Liberty Journal des fundamentalistischen, baptistischen US-amerikanischen Fernsehpredigers Jerry Falwell der Artikel Tinky Winky Comes Out of the Closet, welcher Eltern vor der homosexuellen Agenda der Teletubbies warnte. Tinky-Winky sei schwul, denn er ist purple (violett) - die Gay-Pride-Farbe (in den USA ist lavendelfarben eine althergebrachte homosexuelle Symbolfarbe), seine Antenne erinnert manch an den Rosa Winkel - dem Gay-Pride-Symbol - und er trägt eine Handtasche (eigentlich eine magische Tasche). Im Artikel heißt es, die „subtile Darstellung“ schwuler Sexualität sei Absicht und der Autor kommt zu dem Schluss: „As a Christian I feel that role modelling the gay lifestyle is damaging to the moral lives of children.“ (deutsch: „Als Christ fühle ich, dass das Vorbild des homosexuellen Lebensstils schädlich für das moralische Leben von Kindern ist.“) Aus demselben Grund wurde im Mai 2007 im katholischen Polen überlegt, ob die Teletubbies aus dem Programm genommen werden sollen. Die Initiative ging von der polnischen Ombudsfrau für Kinder – Ewa Sowińska, Abgeordnete der Liga Polnischer Familien – aus. Kurz darauf wurde aber entschieden, dass dies nicht zutreffe. Im Mai 2012 äußerte sich Nikky Smedley: „I think it’s embarrassing for the people who said it. What kind of person can take the obvious innocence and turn it into something else? We were hardly sexual beings.“ (deutsch: „Ich denke es [die Behauptung] ist peinlich für jene Leute, die es gesagt haben. Was für ein Mensch kann das offensichtlich Unschuldige nehmen und es in ganz etwas anderes verwandeln? Wir waren wohl kaum sexuelle Wesen.“)

Ob sie verboten sind, kann ich dir leider nicht genau sagen. Ich weiß nur, dass es eine Debatte gab, ob sie ausgestrahlt werden sollten.

Es hieß, dass die Teletubbies durch ihre einfache und teilweise falsche Sprechweise den Kindern diese falsche Art vermitteln würden.

Allerdings glaube ich, dass die Altersgruppe auf die es ausgelegt ist, den Hintergrund der Sendung richtig übernimmt.

Po spricht am schlechtesten und bis zu Tinky Winky wird es immer "besser", so dass die Kinder diese besserung übernehmen und richtig weiterführen sollten.

Wenn hingegen Sechsjährige die Teletubbies sehen, kann es schon möglich sein, dass eine Rückentwickung stattfindet.

lg

Meinte ich auch das die nicht erlaubt sind aber grade auf Kika die Werbung von denen gesehen also laufen die wieder

Die sind verboten weil Frau Merkel angst vor dem Staubsauger hatte :D Deswegen dürfen die jetzt nichtmehr ab 20:15 laufen weil das zu aggressiv für die Erwachsenen ist und weil Angela ja nicht einschlafen kann wenn sie Abends die Teletubbies guggt.

Um das Känguru zu zitieren: WITZIG

Hallo :)

Also, ich habe dir mal ein paar Ausschnitte dazu geschickt.

Das Fett gedruckte sind Kommis von mir.

"es wird ja im internet viel darüber geschrieben " (Mario1990)

FutureGamer135: "also ich hab gehört weil die immer in so nen brunnen gesprungen sind hat das ein mädchen auch gemacht und ist (fast) ertrunken. "

steif1488:

"da geht es zwar um polen aber ich denke das hängt auch mit deutschland zusammen: http://www.queer.de/detail.php?article_id=6996"

Hirnie:

"Warum sollten die verboten sein`? Weil einer Po heißt oder was??"

oOChillerOoOOCHILLEROO:

"Ja klar wurden die Verboten. War doch überall in den Nachrichten"

SeelenweltenSEELENWELTEN:

" Spätfolgen "

P.S.: Es sind Ausschnitte, die allerdings den Inhalt wieder spiegeln. Alle Ausschnitte sind aus diesem Forum. Ich habe keine Meinung zu diesem Thema, aber es sieht so aus, als ob Teletubbies wirklich verboten sind. Im Fehrnsehn sind sie auf jeden Fall nicht mehr, und ich meine auch ein paar Berichte darüber gelesen zu haben. *** LG,***

tennis100

Was möchtest Du wissen?