Teilkasko oder Vollkasko - Opel insignia?

5 Antworten

Die kosten sind auch abhängis vom WOhnort, Lebenssituration, Stellplatz usw

Also Haftpflicht ist ja Klar, die Zahlen den Schaden den du mit dem Auto anrichtest.

Teilkasko schützt dann zb vor Glasschäden, Brandschäden, Diebstahl und Zusammenstoß mit Haar Wild.

Vollkasko ist noch besser die zahlen dir auch nach einem eigen verschuldeten (nicht Vorsätzlichen) Unfall den Restwert deines Autos aus das du ein gleichwertiges von kaufen kannst.

Letztendlich musst du es aber selber wissen Teilkasko würde ich aber schon machen der Insignia kostet jetzt ja nicht soooo viel eine Vollkasko kostet gerne mal das Doppelte einer Teilkasko

eine Vollkasko zahlt auch dann wenn DU den Unfall selber verursacht hast, an deinem EIGEN Fahrzeug.

Z.b. alleine gegen einen Baum gefahren bist.

Eine Teilkasko zahlt bei Diebstahl, Brand, Hagel und Tierschaden.

Dein Auto ist fast 10 Jahre alt und vermutlich kaum mehr wert sein als 4000 euro, da lohnt sich eine Vollkasko nicht.

Das muss der Halter selbst entscheiden.

dabei ist zu bedenken, dass bei der Vollkasko die Teilkasko immer mit eingeschlossen ist. Dann wirkt sich die SF-5 auch auf die Kaskoversicherung aus.

Teilkasko bleibt immer bei 100 %

Bei manchen Fahtzeugen kann das sogar dazu führen, dass eine Vollkasko mit SB billiger wird, als eine Teilkasko.

das wirst selbst per Online-Rechner raussuchen müssen.

Vollkasko wird kaum noch lohnen, da werden auch Eigenschäden abgedeckt.

Teilkasko, Glasschäden Vandalismus - mach dich selbst schlau

Anhaltspunkt - Check24.de - dazu wird dir keiner eine zufriedenstellende Antwort geben können, zu spezifisch so ganz ohne deine Daten.

Das kann dir alles ein Versicherungsmensch sagen.

Vollkasko rechnet sich meiner Meinung nach 9 Jahren nicht mehr. Kommt aber drauf an, was der Unterschied zur TK ist. Das muss man abwägen.

Was möchtest Du wissen?