Techem Einheiten Heizung

1 Antwort

Bei solchen Ablesegeräten wird am Jahresende immer auf "Null" geschaltet. Ab Jahresanfang wird neu gezählt.

Eigentlich sollte bei der Wohnungsübergabe ein Protokoll erstellt worden sein, aus dem Du den letzten Zählerstand entnehmen kannst. Wenn die Wohnung seit Januar leer war, sind die 513 Einheiten Dein Verbrauch.

Danke erstmal für deine Antwort :)

So ein Protokoll habe ich/wir nicht.

Nun weiß ich auch leider nichtmehr ob die Zähler alle auf 0 waren oder wir bei einem bestimmten Wert angefangen haben.

Kann man das herausfinden über die Zähler-Nummer?

Gruß Waldemar

@Wawa93

Bei mir sind da 3 Anzeigen, die immer durchlaufen:

Einmal die Zählernummer, zum zweiten der aktuelle Wert und dann noch der Vorjahreswert.

Bei manchen techem-Zählern muss man auch Tasten drücken - aber da kenne ich mich nicht aus.

Aber das

wir bei einem bestimmten Wert angefangen haben.

werdet Ihr wohl beim Vermieter erfragen müssen, wenn es kein Protokoll gibt.

Nochmals gefragt wie hoch ist denn so der Normalwert der da dran stehen sollte?

@Wawa93

Kann man nicht verallgemeinern - bei mir waren es voriges Jahr über 4000 Einheiten. Jetzt sind es etwa 1800 Einheiten (im Wohnzimmer); im Bad sind es ca. 100 Einheiten (da heize ich aber auch ganz selten).

Was möchtest Du wissen?