Tathergang korrekt formulieren

2 Antworten

Du mußt einfach schreiben wie es gewesen ist, und was Du dazu sagen kannst. Nicht mehr, und nicht weniger.
Falls die Versicherung im Nachhinein noch Fragen hat, wird sie Euch das mitteilen.

Dein Versicherungsberater/Makler ist aber eigentlich auch gerne beim Ausfüllen des Fragebogens behilflich. Ruf ihn doch mal an.


Sorry - aber der Versicherungsberater verlangt dafür ein Honorar !

Oder meintest Du den Versicherungsvermittler.

@Apolon

Ja, den meinte ich. ;-)

Das ist ganz einfach. Schreibe es so, wie es sich tatsächlich zugetragen hat.

Also nur die reine Wahrheit !

Was möchtest Du wissen?