Tageszulassung und Abwrackprämie

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gilt ja auch für Vorführwagen und für Jahreswagen. Somit auch für Taeszulassungen eines Autohändlers.

Das ist OK, DU bekommst die Prämie.

Die Auszahlug regelt sogar noch der Händler für Dich.

Sofort, kannst Du gar nix kassierten. Die Prämie wird beantragt und wenn Du alle Auflagen erfüllst, bekommst Du sie überwiesen...LG

Ja, das geht auch. Genau wie beim Neuwagen. Allerdings nur im eigenen Interesse auf den Produktionszeitraum achten. Manche Neuwagen standen schon sehr lange auf Halde. Die Tageszulassung ist nicht gleichbedeutend mit einem Auto aus aktueller Produktion. Und vielleicht auch bei der eigenen Versicherung nachfragen, ab im Falle des Totalschadens bei genau diesem Auto auch der Anspruch- und wie lange- auf einen Neuwagen besteht. Ist nicht immer so bei Tageszulassungen.

Eine Tageszulassung ist eine Zulassung für nur einen Tag. Das heißt, der Händler geht mit dem Kfz-Brief (hieß es früher) zur Zulassungsstelle und meldet das Auto an und eine Minute später wieder ab. Für ihn ist es dann ein Gebrauchtwagen und er spart sich unter anderem unerfreuliche Nachfragen wegen hohen Neuwagenrabatten.

Was möchtest Du wissen?