Tagesgeld-Konto -> Geld abheben möglich

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöle !

Heute ist es üblich, Referenzkonten zwischenzuschalten. Es ist aber von der Abwicklung her kein muss. Für "besondere Kunden" macht eine Bank fast jede Ausnahme. Nur die Definition ist jedem selber überlassen. Was mich aber wundert ist die Überweisung von 2-3 Tagen. Willst du das Tagegeldkto nicht bei deiner Hausbank eröffnen? Denn innerhalb eines Hauses ist die Umbuchung in wenigen Minuten geschehen. Ich selber hab schon lange ein solches Kto und bin super zufrieden damit. Wenn du allerdings Bank übergreifend anlegen willst, (dann erscheinen mir 2-3 Tage immer noch lang - per onlinebanking dauert es innerhalb Deutschlands immer nur einen Tag) würde ich mich mal bei deiner Hausbank erkundigen, ob die nicht auch ein Angebot für dich haben. Denn für die Tage,an denen dein Geld "unterwegs ist", bekommst du keine Zinsen, dann macht es manchmal Sinn, weniger % in Kauf zu nehmen.

Hallo waterboy55!

Gehe ich richtig in der Annahme, dass es Dir um Guthabenzinsen bei sofortiger Verfügbarkeit geht? Wenn ja, schau doch mal bei der DKB. Dort bekommst Du auf das Visacard-Konto 2,05 % Zinsen. Da es sich bei der DKB um eine reine Direktbank handelt, holt man als Kunde sein Bargeld immer mit der Visakarte, und dies weltweit, auch innerhalb Deutschlands, kostenfrei. D.h., Du bekommst die höchstmögliche Verzinsung bei gleichzeitiger sofortiger Verfügbarkeit. Eine Bargeldabhebung geht dabei immer gegen das Visacard-Konto. Ich fahre mit diesem Angebot seit Jahren sehr gut.

Zwei Nachteile: Du solltest, für größtmögliche Effizienz, Deine Bankverbindung wechseln und, es handelt sich um eine reine Direktbank. Was in puncto Bargeld aber egal ist (siehe oben)! Den Rest erledige ich per Mail oder telefonisch. Was super klappt.

Zusammengefasst:

  • kostenfrei weltweit Bargeld an allen Visa-Bankautomaten (auch in Deutschland!)
  • Guthabenverzinsung bei 2,05% bei täglicher Verfügbarkeit
  • kostenfreie Kontoführung inkl. Maestro-C und Visa CC;
  • die niedrigsten Dispozinsen bundesweit (7,9%)
  • sehr guter Service (kurze Antwortzeiten; Erreichbarkeit)
  • aufgeräumte HP und Bankinganwendungen
  • online Speicherplatz (z.B., für den Zugriff auf Kopien wichtiger Dokumente Pässe, etc.)
  • eine sicher deutsche Bank
  • uvm.

siehe gerne auch: http://testsiegergirokonto.de

Gruß

hsb

Das kann die Postbank auch alles!

@Hausbootholiday

Was, wenn Du die Konditionen einmal vergleichst, nicht stimmt!

Sorry.

Ja ist möglich sofern die Bank auch Schalter mit Kassengeschäft hat ^^ (Da musst du aufpassen, viele haben z.,B. nur noch vormittags Kassengeschäft oder an bestimmten Tagen..da mal lieber zuerst schauen ob die Kasse bei deiner Bank durchgehend mit den Öffnungszeiten aufhat)

Von Tagesgeldkonten kann man kein Bargeld abheben, denn diese Konten sind so eingerichtet, dass das der Zahlungsverkehr über eine Überweisung fließt. Das hat natürlich zur Folge, dass Du wirklich 2-3 Tage(im Extremfall fünf Tage) warten musst, bis das Geld dort ist, wo es sein soll. Diesen Nachteil versuchen die Tagesgeldkonten aber dadurch auszugleichen, dass die Zinsen höher sind, derzeit bis zu 2,7 % für ein Tagesgeldkonto im Gegensatz zu etwa 1-1,25 % für ein "normales" .

Diese Aussage ist meiner Meinung nach falsch. Wenn das Tagesgeldkonto beim selben Geldinstitut eingerichtet ist wie das Girokonto, erfolgt die interne Überweisung noch am Tag der Auftragserteilung.

Auch deine Zinssatz-"Wolkenkratzer" (2,7 %) wirst du wohl kaum bei einer deutschen Bank und täglicher Verfügbarkeit bekommen, schon gar nicht, wenn du als "Otto-Normalverbraucher" einen relativen Geldbetrag angelegt hast.

@pasmalle

schaut doch mal bei der bank of scotland nach, die haben den Sitz in Berlin und da bekommt man aufs Tagesgeld 2,7 % + 30 Euro Startguthaben

@zahnfee0001

Hi zahnfee,

bitte nicht übertreiben!

Anlagesumme und Laufzeit betrachten. Außerdem hat uns diese Bank schon reichlich Kummer und Sorgen bereitet, denen würde ich keinen einzigen ersparten Cent anvertrauen.

Und noch eins, bitte, bitte bei dieser Bank mal das Kleingedruckte genau lesen, dann brauchen wir keine weitere Erklärung mehr dazu abgeben!

Entschuldigung, aber das mußte ich hier doch mal anbringen! Oder lebst Du nach dem Motto: no risk - no fun?

By

Walter

das kommt darauf an bei welcher bank du das tg-konto hast und ob es überhaupt einen schalter gibt.

Was möchtest Du wissen?