Suppe mit Gemüsebrühe kochen: Ist das Boullion oder Fond?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Deutschland versteht man unter einer Bouillon immer Rinderbrühe, in Frankreich könnte es aber z.B. auch eine pflanzliche Gemüsebrühe geben. Ist aber eigentlich egal, ob du Rinderbrühe, Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe nimmst.

Bouillion. Fond ist stärker reduziert.

Wenn du eine natürliche Suppe möchtest, nimm Gemüsewasser, das Wasser von gekochten Gemüse, ein wenig Salz rein und hast keinen künstliche Geschmack von Glutamat oder Hefeextrakt.

Fond ist konzentrierte Bouillon

Was möchtest Du wissen?