Stvo Auto ohne tüv/zulassung jedoch nur 6km/h erlaubt?

3 Antworten

Idee wäre noch als Anhänger: da diese nur Versichert werden müssen wenn sie den Vorschriften über das Zulassungsverfahren entsprechen.

Vorschriften über das Zulassungsverfahren DA gibts auch eine Ausnahme: §3, 2, e : Ausgenommen von den Vorschriften über dasZulassungsverfahren sind ... Spezialanhänger zur Beförderung von Sportgeräten oderTieren für Sportzwecke

Wobei man dann immernoch einen genehmigten Typ entsprechen sollte oder eine Einzelgenehmigung erteilt bekommen haben sollte.

Also geht auch nicht ;)

Also bleibt glaube ich nur das Teil auf einen Anhänger zu stellen...

Selbst drosseln alleich reicht leider nicht. Das Ding ist erst dann kein fahrerlaubnispflichtiges Fahrzeug, wenn die 6 km/h auch in der Betriebserlaubnis zu finden sind.

Zulassungsfrei wäre es aber http://www.gesetze-im-internet.de/pflvg/__2.html

Ich muss mich korrigieren: Das von Dir angestrebte Fahrzeug ist keines, das von der Fahrerlaubnispflicht befreit ist. NUR 6 km/h reicht nicht. Auch die Art des Fahrzeuges spielt eine Rolle.

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__4.html

Danke schonmal für die ausführliche Antwort.

da wird es echt schwer zu tricksen bzw. anders Auslegen... müsste man dann schon noch eine Stapler-Gabel vorne anbringen... und das Wasser als Gegengewicht deklarieren ;)

@stpauli6991

wobei selbst als Stapler braucht man eine ABE ....oder EG Zulassung....

Wird also nichts

Überführen klappt nicht. Sobald du erwischt wirst fährt das Ding keinen Meter mehr. Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und fahren ohne Betriebserlaubnis wird wohl auf dich zukommen. Was es dafür gibt kannst du googeln.

Wirf das Ding auf einen Hänger, kommt am Ende sicher billiger und erspart Ärger.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Diese Straftat (§ 315b StGB) kann nur von außerhalb des Straßenverkehrs begangen werden.

Was möchtest Du wissen?