Sturmfeuerzeug im Handgepäck?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, in D und der Schweiz sind die Sicherheitskontrollen immer ganz eifrig... ausser auf Zug umsteigen kann man da auch nicht viel machen. Meinem Sohn haben die sogar eine kotzgruene kleine Wasserpistole abgenommen, Waffenattrappe und so...

Kinderpolizisten mit Geltungsbedürfnis hoch 3 wenn du was sagst bist du ein terrorist und kommst in den Knast

Nicht in den Knast, aber auch nicht in deinen Flug :)

@Steffile

Kommt auf das selbe raus wirst abgestempelt wie ein.... sind in die Türkei geflogen und habe mir vorgestellt gehst zur Polizei und sagst Asyl was wäre wohl aus mir geworden?

Die Kontrollen in Deutschland, die ich erlebt habe waren ganz schlampig.

Soweit ich weiß, müssen alle Feuerzeuge abgegeben werden. An manchen Flughäfen - zB. in China habe ich das gesehen - stehen diese Tonnen auch wieder am Ausgang und man kann sich einfach eines rausnehmen.

Du kannst aber Streichhölzer mitnehmen oder kaufst für 1,50 € nach dem Security Check ein neues.

Denkst du im ganzen Flughafen kein Feuerzeug zu kaufen

@martinreschke

Weder im Duty Free noch im normalen Laden erst im Hotel

Normale Feuerzeuge kann man mitnehmen.

@Steffile

In Dresden bei den Damen der security fehl am Platz

Bei uns gibt es welche im Buchladen. Im 3er Pack und auch solche ganz schicken mit dem Preis nach oben keine Grenze.

Es geht ja nicht ums Feuer, sondern um die Flüssigkeit - wie bei Getränken auch. Die Sicherheitsrelevanz kann man natürlich hinterfragen.

Nach IATA Gefahrguttabelle ist ein Feuerzeug oder eine Schachtel Streichhölzer pro Person erlaubt. Sturmfeuerzeuge und Benzinfeuerzeuge sind nur komplett entleert erlaubt. Es ist nun mal wie es ist, daran lässt sich nun mal nichts ändern.

Woher ich das weiß:Beruf – Luftsicherheitsassistentin seit 2014

Ok wenn es so ist ist es so aber auf der Abbildung über gef. Güter und Flüssigkeiten nicht explizit aufgeführt

Muss es auch nicht. IATA Gefahrguttabelle ist international. Dann folgen die EU Verordnungen. Diese dürfen die IATA Gefahrguttabelle weiter einschränken, aber nicht außer Kraft setzen. Und dann folgen die Gesetze des jeweiligen Landes. Auch da darf weiter eingeschränkt aber nicht außer Kraft gesetzt werden. Da weder die EU Verordnungen noch das Luftsicherheitsgesetz die Regelung der Feuerzeuge weiter einschränkt werden diese auch nirgendswo weiter erwähnt.

Was möchtest Du wissen?