Studium abbrechen -> Polizei

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Studium kann ich mich echt nicht zwingen. Mir fehlt die Motivation komplett theoretische Sachen durchzukauen und dafür zu lernen."

Die Polizei NRW bietet schon seit einigen Jahren keine Ausbildung mehr an. Der Einstieg in den gehobenen Dienst erfolgt auch über ein Studium (an der FH). Das ist also schon sehr praxisorientiert, aber du wirst auch viel viel viel Theorie lernen müssen. Insbesondere im Bereich Recht wird es eine Menge Stoff geben. Da wirst du absolut nicht drumrum kommen. Du solltest dir jetzt nicht über anderthalb Jahre einreden, dass ein Studium bei der Polizei viel einfacher als ein Studium an einer Uni ist, weil es da weniger Theorie zu lernen gibt.

Der andere Punkt, der schon angesprochen wurde sind die Einstellungszahlen. Es wird nur ein Bruchteil der Bewerber am Ende tatsächlich eingestellt - es bewerben sich mehrere tausend Leute auf ein paar dutzend oder hundert Stellen. Du solltest also definitiv einen Plan B haben, und sei es auch nur, dass du dich auch bei anderen Polizeien bewirbst. Nur bei einer Polizei bewerben und dafür anderthalb Jahre warten ist schon mehr als mutig.

Du mußt aber auch die Aufnahmeprüfung bestehen. Da fallen sehr viele durch. Ich würde mich daher nicht darauf verlassen, dass das klappt und würde daher bis dahin weiterstudieren. Sonst bist Du nicht abgesichert.

Ja am Anfang gibts einmal diesen drei tägigen Test, hab ja genug Zeit mich dann drauf vorzubereiten also sollte ich schon schaffen.. wenn nicht hab ich ein Problem ,stimmt =)

@mysky123

Es gibt auch eine ziemlich schwierige Sportprüfung und einen Gesundheitsscheck.

was glaubst Du wie viele Leute sich darauf vorbereiten und trotzdem durchfallen?! In meinem Einstellungsjahrgang im gehobenen Dienst der Landespolizei Schleswig-Holstein sollten 75 Polizeikommissar- und Kriminalkommissaranwärter eingestellt werden. Es sind schlussendlich nur 72 eingestellt worden, weil von ca. 2000 Bewerbern nur 72 alle Tests bestanden haben. Also hab lieber nen Plan B

Hey du, ich würde an deiner Stelle entweder noch eingeschrieben bleiben (so keine Lücke im Lebenslauf + weitere Studierfahrung) oder bei der Kreispolizeibehörde in deiner nähe nach einem Praktikum fragen, wo du in mehreren Abteilungen 'reinschnulppern' kannst :)

Praktikum hab ich mir auch schon gedacht, werde ich auch aufjedenfall machen, nur damit kann ich nicht die ganze Zeit überbrücken. Studium kann ich mich echt nicht zwingen. Mir fehlt die Motivation komplett theoretische Sachen durchzukauen und dafür zu lernen.

@mysky123

Ich sag mal so, du kannst ja eingeschrieben bleiben. Die Vorlesungen/Seminare MUSST du ja nicht besuchen. Oder du suchst dir Vorlesungen heraus, die dich interessieren. An denen kannst du auch teilnehmen, wenn du eigentlich für ein ganz anderes Fach eingeschrieben bist. Für die Aufnahmeprüfung solltest du auch anfangen zu lernen. Der schriftliche als auch der sportliche Test sind nicht ohne.... Außerdem: was spricht dagegen, ein langes Praktikum zu machen??? So lernst du alle Abteilungen gründlich kennen!

@kroketti

aber ich muss doch bestimmt Leistungen bringen und nachweisen wenn ich an der Uni bleibe/ bleiben will, habe wirklich versucht für die Klausuren zu lernen, die ersten gingen auch noch. Aber ich muss jetzt nächste Woche eine wichtige Schreiben über mehr als 12 komplett theoretische Texte und beim lernen kann ich mich nicht zwingen jedes Wort nachzuschlagen um irgendwann mal hinter die Meinung zu kommen die dann nicht einmal nachvollziehbar ist.

@mysky123

nö, du musst keine Leistungen erbringen, wenn du nur an der Uni eingeschrieben bleiben möchtest. Außerdem ist es sowieso günstiger (wegen Krankenversicherung und Semesterticket).... Du kannst eingeschrieben bleiben ohne Leistungen (Geister-Studenten)...meld dich nur regelmäßif zurück und zahl den Semesterbeitrag.

Du kannst dich auch in anderen Bundesländern bewerben, wo du Bewerbungsfrist noch nicht vorbei ist oder wo der Ausbildungsbeginn früher ist.

Nur weil du dich in NRW bewirbst, heißt das ja nicht, dass du dort auch genommen wirst.

Was möchtest Du wissen?