Studium Tiermedizin nach Ausbildung?

2 Antworten

Du solltest dich vielleicht wirklich erstenmal bewerben (ohne irgendwelche Verträge zu kündigen etc.)

Du wirst zwar reichlich Wartesemester haben, aber ich glaube die Zulassung über Wartesemester lag dieses WS teilweise bei 10 Semestern und Note 2,5? Das würde heißen du würdest wahrscheinlich gar nicht zum nächsten Semester zugelassen.

Bedenke auch, dass es nur wenige Unis gibt, an denen du Veterinärmedizin studieren kannst.

Ja ich weiß.  Nur 5 in deutschland.

Darum hoffe ich ja das die tierpflegerAusbildung da vielleicht etwas förderlicher ist

Der erste Weg wäre, sich bei Unis zu bewerben. Wenn Du eine Zulassung erhälst, kommt Rat.

Es gibt nur 5 in Deutschland die das machen.

Die näheste ist 200km weit weg

Wenn ich wartesemester abwarten müsste und alles dann hab ich immer noch das Problem dass ich nicht weiß wo ich dann arbeite.

@Cassy987654321

sicher, aber es gibt ja immer noch die Möglichkeit, die Arbeitsstelle zu kündigen, wenn Du einen Studienplatz erhälst.

Was möchtest Du wissen?