Studiengangwechsel vor Beginn des Erstsemesters

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das sollte funktionieren. Allerdings würde ich das nicht mit einem 2. Antrag machen, sondern persönlich im Studentensekretariat. Sonst gibt es sicherlich Verwirrungen in der Verwaltung und du bist dann in beiden Studiengängen angemeldet...

Danke für die schnelle Antwort. Dann hoffe ich mal, dass auch alles klappt.

Üblicherweise kann man sich zu allen zulassungsfreien Studiengängen bis kurz vor Beginn des Semesters einschreiben. Der Immatrikulationsantrag ist im Prinzip nur eine Formsache, um die Zeiten der Einschreibungen zu steuern bzw. damit die Hochschule in etwa weiß, mit wievielen Studenten zu rechnen ist. Du solltest keine Probleme bekommen, wenn Du Dich vor Semesterbeginn noch umentscheidest. Solltest Du noch nicht immatrikuliert sein, dann teilst Du mit, dass Du Dich für den anderen zulassungsfreien Studiengang einschreiben möchtest. Bist Du schon immatrikuliert, musst Du Dich dort erst exmatrikulieren, bevor Du Dich erneut immatrikulieren kannst. Du kannst eine E-Mail ans Studiensekretariat schicken oder dort anrufen, und Deine Umentscheidung mitteilen. Falls dann ein erneuter Immatrikulationsantrag erforderlich ist, wird man es Dir schon mitteilen.

Müsste eigentlich möglich sein. Besprich das aber am besten mit dem jeweiligen Studienberater, da die Fristen auch für zulassungsfreie Studiengänge von Uni zu Uni verschieden sind und du dich beim anderen Studiengang wohl exmatrikulieren musst.

Was möchtest Du wissen?