Stromkosten als Selbstständiger von der Steuer absetzen

4 Antworten

Die Steuererklärung ist ja auch für 1 Jahr und nicht einzelne Monate = das sind Betriebskosten. Die Rechnung passt doch perfekt, von Januar bis Dezembér.

Benutzt du auch die Räume privat? kannst du nur einen gewissen prozentuellen anteil abschreiben. am besten du erkundigst dich bei einem steuerberater - jeder hat eine stunde gratis. es gibt soviel veschiedene klausel - die ein "Laie" schwer vesteht. die kosten für einen steuerberater bekommst du locker wieder rein.

Es ist eine Wohnung mit 87 m². Das Arbeitszimmer dient allein zur Nutzung des Betriebes.

Das Zimmer beträgt 16m². Die Mietkosten habe ich jetzt je m² ausgerechnet.

Dann müsste ich also die Rechnung nehmen, im Januar 2009 als "bezahlt für Januar - Dezember 08" eintragen, oder?

Danke nochmal für soviele Antworten ;)

Kann mir evtl. jemand eine Seite empfehlen, indem es so beschrieben ist? Ich müsste es nämlich mit anhängen.

Ist das denn einzig und allein der Strom für dein Gewerbe?

Wenn es die Rechnung fürs Vorjahr ist, dann sind es Betriebsausgaben für das betreffende Jahr. Die Steuererklärung dürftest du wohl noch nicht gemacht haben, oder?

Was möchtest Du wissen?