Stromheizung - Kosten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das kann passen. Im Winter sicher mehr als im Sommer, Frage ist dabei, ob du die Heizung selber vom Strom trennen kannst oder nicht, damit hättest du einen günstigen Sommer.

Natürlich kann man die Heizung vom Strom trennen, ist aber nicht nötig, denn die Heizkörper sind mit einem Schalter ausgestattet. Die Abschläge werden auf das ganze Jahr berechnet, so daß man im Sommer den gleichen Abschlag bezahlt. Bei mir sind das jeden Monat 97,-€.

Ich habe meine Wohnung 50m² auf Infrarotheizung umgestellt. Kosten vorher mit Holzzentralheizung c. 500,00€ jetzt mit Infrarot 213,00€

Ab 2020 müssen elektrische Speicherheizungen mit einem Alter von mindestens 30 Jahren außer Betrieb genommen werden, wenn in den Gebäuden ausschließlich solche Heizungen genutzt werden. Das Verbot betrifft Wohnhäuser mit mindestens sechs Wohneinheiten. Das schreibt die neue EneV2009 vor

Also wir wohnen auch in einer Strom Wohniung..und leder haben wir noch recht alte Stromheizkörper die seeeehr viel Energie brauchen,frag maal den Vermieter,wie alt sie sind,ich würde nur welche ab bj.90 nehmen älter nicht...viiiel zu teuer(knapp 500 euro Stromabschlag alle 2 Monate):/

Das Haus wurde 85 gebaut und ich schätze, die Heizkörper sind genau so alt...

Das sind die Kosten pro Monat! Ich bezahle hier in meiner 38qm-Villa mit 2 Nachtspeicheröfen 97,-€ im Monat.

huh! Das erschreckt mich schon... Vielleicht ist das der Grund, warum die Wohnung längere Zeit (über Winter) leer gestanden ist

@Larchik

Das kann schon sein. Ich muß aber auch dazu sagen, daß die Kosten sehr von Deiner Heizgewohnheit abhängig sind. Ich brauche durch meine Krankheit durchgehend 22°C in der Wohnung.

Bei Nachtspeicherheizung ist vorausschauendes Heizen, mit Einbeziehung der Wettervorhersagen angesagt. Du mußt beim Einstellen der Heizung sozusagen 1 Tag voraus denken!

@1hoss43

22° ist doch ganz normal, das würde ich persönlich nicht als Luxus ansehen. Ich glaube, ich muss da gut überlegen, auch wenn die Wohnung so schön ist... Ist es eigentlich angebracht, die Nachbarn zu fragen, wie hoch ihre Kosten sind?..

Was möchtest Du wissen?