Strom online anmelden?

5 Antworten

Du kannst das selbstverständlich auch online machen. Am besten gehst du mal auf ein Vergleichsportal (check24, verivox etc.) und schaust dort nach einem günstigen Stromanbieter. Die Stadtwerke sind meistens recht teuer (zumindest im Grundtarif), daher sollte man auch mal bei anderen Stromanbietern schauen.

Bei den Vergleichsportalen ist aber eines wichtig: Bei den Voreinstellungen für die Suche sind meistens "Bonus einbeziehen" mit angeklickt. Klicke das weg, dann bekommst du objektive Preise angezeigt.

Dankeschön :)

Große Vorsicht geboten bei den großen Portalen, es gibt viele Fallen!!

Hallo,
das kann man von Zuhause aus erledigen.
Bzw ich kann das für dich machen.
Garantiert günstiger als die Grundversorgung bei den Stadtwerken!

Mein Team und ich übernehmen kostenlos den Wechselprozess für dich.

Das beste: Wir organisieren dir einen Umzugsbonus :)

Direkter Kontakt:

info@e-service-depner.de

06322-790 3088

0152-252 250 50

Öhm. Dein Angebot in allen Ehren. Aber mach sowas bitte per Direktnachricht. Das ist ein Forum zur Lösung von Fragen, kein Verkaufsportal.

Mein Team und ich übernehmen kostenlos den Wechselprozess für dich.

Das macht Dein gewählter Anbieter auch! Schau einfach online und melde Dich am Tag der Wohnungsübergabe mit Zählernummer und Zählerstand an.

Darum geht es ja. Selbst machen, bedeutet Aufwand.
Es machen lassen, bedeutet zeit haben für andere Dinge im Leben.

Hallo linda125,

wie hier bereits beantworten, kannst Du Deinen Stromliefervertrag auch online, frei, abschließen. Dies geht zeitnah (14 Tage) auch noch rückwirkend, wenn Du bereits in der Wohnung bist und Dir Zählernummer und Zählerstand vorliegen.

Wichtig ist halt, dass Du diese Daten möglichst bei Einzug einmal schriftlich fixierst. Am besten im Übergabeprotokoll, vom Vermieter oder Bevollmächtigten gegengezeichnet!!!

Für eine Person empfehle ich mit mindestens 1500 kWh pro Jahr zu rechnen (bei mir 1800). Es sei denn, in besagter Wohnung wird mit Strom geheizt oder Warmwasser bereitet. Dann läge der Verbrauch höher.
Eventuell kannst Du dies ja vor Ort erfragen.

Die hier bereits genannten Vergleichsportale kannst Du gerne nutzen. Ich würde Dir nur Laufzeiten von maximal einem Jahr empfehlen. Suche ruhig mal auf beiden Portalen.
Auch Verträge mit Bonus können für Dich in Frage kommen. Dann solltest Du aber einen (!)genauen Blick(!) auf die dafür geltenden Bedingungen werfen.

Ggf. schau Dir mal zwei, drei Anbieter für Deine Region aus und frage dann hier mit diesen Daten nochmals nach. O.k. ;-)

Alles Gute und viel Spaß in Deiner ersten eigenen Wohnung!

Tschöö

hsb

Du kannst nur einen Anbieter online wählen, wenn der Vormieter seinen Vertrag gekündigt hat. Du brauchst unbedingt die Zählernummer und den Zählerstand nnKwh bei deiner Wohnungsübernahme.

Es ist also nichts im Vorlauf  vom Sofa aus zu machen. 

Ich bin kein Dienstleister.

Deine Vormieterin muss den Strom abmelden u der Vermieter bekommt dann von der stadt nen Brief. Den fragst du wegen anmeldung. 

Da du noch keinen Vertrag mim Grundversorger hast kannst es auch nicht online machen bei ihm

Mit Einzug überschreibt man den alten Vertrag vom Vormieter. Es muss von ihm lediglich der Zählerstand übermittelt werden um eine Schlussrechnung erstellen zu können.

Was möchtest Du wissen?