strom gewegselt zu eon durch falsche versprechnungen

3 Antworten

Na ja, wir haben diesen Laden komplett aus unseren Hütten geworfen. Er funktioniert schlichtweg nicht, keine Buchung stimmt und abgerechnet wird, wie E.ON es will und nicht wie der Kunde es benötigt (BK-Abrechnungen). Zudem werden die Abschlagszahlungen nicht so gebucht, wie vereinbart. Prüfe sofort einen Nutzerwechsel und bis 01.01.2014 ist ja noch etwas Zeit.

wechsle jetzt erst mal automatisch zum regionalen über da flexstrom nicht mehr liefern kann haben die denn Ersatzstrom übernommen.also Strom kann ich schon langsam nicht mehr hören so viel Stress durch die Insolvenz von flexstrom und wirklich Informationen bekommt man auch nicht .kann nur jedem raten der bei flexstrom ist eine Kündigung zu schreiben und nichts mehr zahlen.da der Stromersatzanbieter dann die Abschläge bekommt .

Wenn du keinen Zeugen hast, der bei dem Gespräch dabei war, hast du schlechte Karten. Du hättest dir das schriftlich geben lassen müssen. Geh mal zur Verbraucherberatung.

Leg sofort Widerspruch ein und wende dich an die Verbraucherzentrale .

Was möchtest Du wissen?