Strassenverkehr: Darf der Fahrer an einer roten Ampel aussteigen, um hinter dem nächsten Baum sein "Geschäft" zu verrichten?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

nein, das ist verboten! 92%
Ja, das ist erlaubt! 7%

5 Antworten

nein, das ist verboten!

Nein, denn das "Geschäft" machen auf öffentlichen Plätzen oder hinter einem Baum ist sowieso verboten und kostet Geld. Oder räumst du deinen Kot danach in ne Tüte und schmeißt es weg? - Lösung: man kneift solange die Backen zusammen, bis man ein geeignetes Klo findet (ist durchaus möglich) oder man scheißt sich in die Hosen (auch möglich) oder du mußt dir zukünftig eben nach mittelalterliche Art und Weise einen Nachttopf ins Auto stellen, wenn du mit diesem Problem öfter behaftet bist. Ich würde ja versuchen, den Stuhl auf den Tagesbeginn oder Tagesende zu legen mit regelmäßiger Ernährung, so passieren dir tagsüber nicht solche Malheurs.

nein, das ist verboten!

Du darfst dein Fahrzeug nicht ohne triftigen Grund einfach im STraßenverkehr zurücklassen. Das Beispiel vom Blaulichtfahrzeug wurde bereits genannt.

Abgesehen davon darfst du nicht an einen Baum in der Öffentlichkeit pinkeln. ;-)

nein, das ist verboten!

Lass mal einen Rettungswagen von hinten kommen! Der müsste warten bis der fahrer ausgeschissen hat!

nein, das ist verboten!

Fahrzeug verlassen gilt als Parken

nein, das ist verboten!

Sicherlich eine Grenzfrage. Ich würde hier für "Nein" stimmen, da es zu einer Gefährdung kommen könnte (das Rennen zwischen den Autos, Hektik, Ablenkung der anderen Verkehrsteilnehmer etc.).

Ziemlich klar ist allerdings, dass er eine Ordnungswidrigkeit begeht, wenn er an den Baum pinkelt. Das kostet je nach Stadt/Kreis gerne mal 20 Euro.

Was möchtest Du wissen?