Strafzettel privat Gelände (kein Beamter)?

4 Antworten

Wenn du auf einem privaten Parkplatz parkst, ist das quasi ein ganz normales Vertragsverhältnis, das du mit dem Parkplatzinhaber eingehst. 

Wenn du dich dann nicht an die Vertragsbedingungen hältst, also z. B. keinen Parkschein aus dem Automaten holst und dein Auto trotzdem dort abstellst, dann verletzt du die Vertragsbedingungen.

In diesem Fall darf der private Inhaber des Parkplatzes auch eine Vertragsstrafe gegen dich "verhängen" - die übliche Form ist ein "Knöllchen". Das kann der Inhaber selbst tun oder jemanden damit beauftragen.

Das ist soweit alles legitim.

jeder Bürger kann Knöllchen verteilen, aber er muss es dann auch zur Anzeige bringen.

Ich denke, da haben sich irgendwelche Leute eine  Spaß erlaubt.

Wenn er dabei keine Strafzettel benutzt die Behördlich aussehen bzw. eine tatsächliche Begleichung vorsehen dürfte das rechtlich nicht verwerflich sein da sie ja auch keine behördliche Kleidung trugen und sich auch nicht als Ordnungsbeamte ausgegeben haben.

P.s: Kein Gewähr, keine Rechtsberatung.

auf privatgelände darf das auch jemand der vom eigentümer die erlaubnis dazu hat

Was möchtest Du wissen?