Straftat bei Polizei melden mit 13 (kinderpornografie)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Echt toll, dass du wachsam bist. Ich würde schon mit deinen Eltern drüber reden, die können dich sicher unterstützen. Im Prinzip reicht es, wenn du der Polizei erzählst, was du hier geschrieben hast und damit zur Polizei gehst, am besten mit Bildern. Dann leite die die weiteren Schritte ein. Dir dürfte nix passieren, du hast ja nicht vorsätzlich was gemacht.

Es ist gut, dass du wachsam bist! Natürlich solltest du solche Inhalte der Polizei melden! Was deine Eltern betrifft: ich glaube nicht, dass du Druck bekommst, denn du wusstest ja nicht vorher, dass in dieser Gruppe seltsame Inhalte ausgetauscht werden.

Vielleicht sind sie ja sogar stolz darauf, dass du den Mut aufbringst, zur Polizei zu gehen und unterstützen dich dabei.

Du gehst gleich morgen nach der Schule zur Polizei und schilderst das genauso, wie Du das hier bei gF geschildert hast.

Einfach aus dem Bauch heraus so reden.

Dass Du das Video nicht gelöscht hast ist gut. Brauchst deswegen nichts zu befürchten.

Geh damit einfach zur örtlichen Polizeidienststelle und erkläre denen, was du hier geschrieben hast.

Da du noch nicht strafmündig bist (unter 14) kann dir so oder so überhaupt gar nichts passieren. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass du durch den passiven Empfang solcher Bilder/Videos keine Straftat begangen hast. 

Bitte geh zur Polizei, damit machst du auf jeden Fall das Richtige.

TL;DR;

löschen ...  in der grp sollte es ja ne weile drinne stehen

whatsap grp merken und benutzer

verläufe screenshotten und alles dokumentieren .. aber das verbotene material NICHT selbst ablegen .. max . scrennshots davon


polizeistelle gehen und einfach einen beamten fragen was du tun musst und wo hin etc..

du bist unter 18 daher müssen deine eltern daran beteiligt sein - dennoch guter junge da offensichtlich =)



Was möchtest Du wissen?