Strafe Geblitzt?

5 Antworten

erstens braucht der Halter keinen FS .

Wenn das Verwarnungsgeldangebot bzw. Anhörung zum Bußgeldverfahren kommt , umdrehen angeben das du nicht der Fahrer warst und zurückschicken . Du musst auch nicht deine Mutter benennen , den Fahrer ausfindig zu machen ist Aufgabe der Behörde .   

Fertig

wenn der bußgeld-bescheid kommt, einfach die wahrheit reinschreiben, mama bezahlen lassen und sie bekommt die punkte; strafe muss sein.

nur wenn du behauptest, irgend jemand fremdes hätte das auto gefahren, kannst du ärger bekommen und musst ggf. ein fahrtenbuch führen.

Entweder Du wirst nach dem Fahrer gefragt, dann antworte wahrheitsgemäß; bei geringen Bußgeldern interessiert der nicht, die zahlt man einfach und gut ist.

Nichts. Laut Frage wurde sie ja nicht geblitzt.

Aber selbst wenn: Der Halter muss keinen Führerschein besitzen. Nur der Fahrer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gibts an, nicht du bist gefahren, sondern deine Mutter. Mutter zahlt. Alles gut!

Super danke dir :-))

Was möchtest Du wissen?