Strafe bei Mißbrauch von Wohngeldförderung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wäre schon möglich und auch gerechtfertigt. Diese Wohnungen/Häuser sind ja schließlich für Menschen mit geringem oder gar keinem Einkommen gedacht und nicht für Leute, die sich auch eine reguläre Miete leisten könnten. Diese Wohngeldförderung kommt aus Steuergeldern, diese sind nicht dafür da, dass deine Schwester und ihre Familie auf Kosten des Staates sparen können.

Genauso ist es, wenn der Vermieter auffällig wird.

Was möchtest Du wissen?