strafbar ab wann?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gar nichts. Meistens. Wenn Du nicht grade einen Polizisten aufs übelste beschimpft hast und sein Kollege es gehört hat. Wenns der Nachbar war und Du ihn "Arshloch" genannt hast dann passiert meistens nicht mal was wenn Du über 21 bist. Wenn das nur Du und er gehört haben dann passiert sicher nix. Weil Aussage gegen Aussage steht. Solange Du unter 21 bist passiert Dir beim ersten mal egal bei was kaum irgendwas. Aber Du solltest versuchen die Leute nett zu behandeln.

und was ist wenn das übers internet laufen würde???

du meinst sicher die strafmündigkeit. strafmündig ist man in deutschland ab 14. das bedeutet aber nur, dass taten nicht strafrechtlich verfolgt werden. zivilrechtlich kann ein geschädigter (also z.b. der beleidigte) auch gegen einen 11-jährigen vorgehen und zum beispiel schadenersatz verlangen. wenn dem geschädigten schadenersatz vom gericht zugesprochen wird, müsste der elfjährige das zahlen. da er das in der regel nicht kann, schiebt er diese schulden vor sich her, bis er ein eigenes einkommen hat oder die eltern springen ein.

Exakt so isses. DH!

Ab 14 Jahren bist du strafmündig und die durchschnittliche Strafe für eine öffentliche Beleidigung liegt bei 5 mal lebenslänglich. Also - ab 14 beginnt der Ernst des Lebens.

strafbar ist man mit 14 bis 100 jahre also für immer 11 oder jünger kommt man vieleicht in ne jugentstrafanstallt

so ein quatsch! mit 11 kommt man in gar keine strafanstalt und muss nicht einmal geldstrafen fürchten.

Was möchtest Du wissen?