Stornogebühr bei Ferienwohnung

5 Antworten

Nein, das sind lediglich Aufwandsentschädigungen, die der Vermieter hatte, weil er die Ferien-wohnung extra für Dich reserviert hat! Mit Deiner (rechtsverbindlichen !) Buchung hat er Dir diese Ferienwohnung extra reserviert, Dir möglicherweise eine Bestätigung geschickt, anderen Interessenten möglicherweise eine Absage geschrieben und somit einen Arbeits-aufwand gehabt. Warum soll er also hierfür die Kosten tragen, nur weil Du die Ferienwohnung nicht mehr möchtest? Das solltest Du Dir vor der Buchung überlegen - und vor allem die AGB's lesen!

Nun, im Gegensatz zu Dir habe ich halt den abgeschlossen Vertrag nicht gelesen, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass dort auch die Stornogebühren aufgeführt sind...

Du hast einen Mietvertrag abgeschlossen. Dann hättest du vorher das "Kleingedruckte" lesen müssen. Dann hättest du gewusst, wie hoch die Abstandszahlungen sind. Da kann dir keiner helfen. Ist alles legitim.

Nein, das kommt mir sogar noch günstig vor

Ausschlaggebend ist, was im Vertrag steht...

Was möchtest Du wissen?