STOP oder linksabbieger

 - (Auto, fahren, Verkehrsrecht)

5 Antworten

Das blaue Fz ist gegenüber jedem anderen in der Kreuzung wartepflichtig. Daher kann das grüne Fz auch vor ihm links abbiegen. Es geht nicht darum, dass der Linksabbieger die abknickende Vorfahrt-Straße verlässt oder nicht. Es geht einzig und allein darum, dass blau an einem Stoppschild steht.

Das blaue Fz ist gegenüber jedem anderen in der Kreuzung wartepflichtig. 

Das liegt aber nicht am Stop-Schild, das wäre auch bei einem einfachen "Vorfahrt gewähren" so - weil die andere nachrangige Straße aus seiner Sicht von rechts kommt.

Ganz einfach: was bedeutet ein Stopp Schild? Das ist knallhartes Bremsen und Warten - du kannst sogar belangt werden, wenn dich jemand fahren sieht, alles frei ist, du aber das Stopp Schild nicht beachtet hast! Also blau Vorfahrt!

er verlässt ja die abknickende Vorfahrt 

Stimmt - aber es ist vollkommen uninteressant, wo er hin will! Er kommt von der Vorfahrtstraße und hat damit Vorfahrt.

der blaue am Stopschild muss warten, denn wie du sagst der grüne kommt von einer abknickende Vorfahrtstraße, sprich die haben Vorfahrt

Blau muss warten, Grün hat Vorfahrt.

(Dass Grün nach links abbiegt, spielt hier keine Rolle. Wenn außerdem von links ein Fahrzeug käme und der Vorfahrtsstraße folgend links abbiegen würde, müsste Grün auch warten.)

Was möchtest Du wissen?