Stimmt es, dass man den Führerschein nach mehrmaligen Blitzen abgeben muss?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann Dir durchaus passieren und hat es schon oft gegeben! Wenn die Führerscheinstelle einen Tipp bekommt und Dich auf dem Kieker hat, kann sie Dir irgendwann Vorsatz unterstellen und Deine "charakterliche Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs" in Frage stellen. Dann ist die Pappe weg...

Das hat aber nichts damit zu tun, ob die FS-Stelle dich auf dem Kieker hat. Entweder man wird so oft geblitzt, dass Fahreignungsbedenken bestehen oder man eben 18 Punkte erreicht.

@Witchblade83

Naja, der Weg zwischen Straßenverkehrsamt und Führerscheinstelle ist der holprige Dienstweg, von selbst kommt die Führerscheinstelle kaum auf den Trichter.

Wenn du auf Punktesammeln aus bist und dir das Blitzlicht keine Lehre ist wird er irgendwann weg sein.Kennst du das Lied? In Flensburg gidt`s ein Punktehaus,1 2 Punkte ,da kommt so schnell auch keiner mehr raus 3 ,4, Punkte..... Darfst du selber weiter Dichten.

Kommt auf die Geschwindigkeit an. Wenn Du innerhalb von zwei Jahren dreimal mit über 21 km/h geblitzt wurdest, ist er ne Zeit weg. Wenn das jeweils drunter war, sollte nichts passieren, da es normalerweise "nur" Verwarnungen sind. Wenn Du die gleich zahlst wird es nicht zum Bußgeld und somit nicht eingetragen (steht auch auf Deiner Verwarnung drauf). Hatte dieses Jahr jetzt 4 Blitzer mit jeweils 5 - 10 Km/h. Führerschein ist immer noch da :-)

In München, gab es mal einen Arzt, der hat sich immer ganz arrogant ins Parkverbot gestellt, weil ihm das Bußgeld egal war. Das ging soweit, bis der Richter ihm wegen "mangelnder Einsicht" den Führerschein für drei Monate abgenommen hat.

Komisch - kein Mensch hier hat bisher die einzige gesetzliche Regelung in dieser Sache erwaehnt, die sog. 2x26-Regel.
Ist man innerhalb eines Jahres 2 Mal mehr als 25 km/h zu schnell, so fuehrt das zu einem Monat Fahrverbot. Es zaehlt die Zeit zwischen Rechtskraft des ersten Verstosses und dem Tattag des zweiten Verstosses.

Was möchtest Du wissen?