Stimmt es das Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung (§185 STGB) grundsätzlich eingestellt werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Denke kommt darauf an, was man sich geleistet hat und wen man beleidigt hat. SOlltest Du mal den Nachbarn im Streit beléídigt haben, passiert nichts. Bei Polizistenbeleidigung kann es Probleme geben, oft wird aber das Verfahren eingestellt. Die Behörden sind total überlastet und Beleidígungen fallen oft in den Bereich Bagatelle, also Ermittlungsverfahren werden im allgemeinen eingestellt.

Quatsch. Es kommt drauf an, wnen du wie beleidigst. Es kann ja auch ein verfahrne wegen Rufmord folgen.

Was möchtest Du wissen?