Stimmt dieser Buchungssatz so =)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Energieaufwand hat nichts mit Rohstoffen zu tun.

Such nach einem Konto das Strom/Gas/Wasser heißen könnte oder Energieaufwendungen oder ähnlich.

In einem Buchungssatz muß Soll und Haben immer gleich hoch sein.

Die Sollkonten werden von den Habenkonten durch das Wörtchen "an" getrennt.

Nach Deinem Buchungssatz buchst Du 30.000 Euro im Soll und 41.400 Euro im Haben. Das kann so nicht stimmen.

Wenn Du eine Eingangsrechnung bekommst, buchst Du die Vorsteuer im Soll.

Der Buchungssatz muß daher heißen:

Stromkosten plus Vorsteuer an Bank.


Energieaufwand 30 000 und Vorsteuer 5700 an Bank 35700. Da es eine Eingangsrechnung ist, musst du Vorsteuer buchen.

Hey dragontree,

sieh am besten nochmal in der Aufgabenstellung nach, da ist bestimmt ein Konto angegeben über das die Aufwendungen für Energie gebucht werden können. :o

Ansonsten empfehle ich:

SOLL   Aufwendungen für Energie               35.700,-
SOLL Vorsteuer 5.700,-
HABEN an Bank 41.400,-

Schöne Grüße.

Lt. Aufgabenstellung sind die 35.700 Euro brutto, auf Energieaufwendungen darf aber nur netto gebucht werden.

Was möchtest Du wissen?