Stimmt der Preis an der Kasse oder auf dem Preisschild?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gilt nur der Preis über den du dich mit dem Händler beim Bezahlen einigst. Preisschilder sind nur Hinweise die auch mal fehlerhaft sein können. Steht ein anderer Preis dran und man verkauft es die zu diesem billigeren Preis, dann geschieht das aus Kulanz. Sie nicht verpflichtet es dir zu diesem Preis zu verkaufen, weil sie auch nicht verpflichtet sind dir überhauptetwas zu verkaufen. Solange du noch nichts gekauft hast, bist du auch noch keinen Vertrag eingegangen und deshalb ist vorher auch noch nichts bindend.

Nein, das ist kein Betrug. Das Einzige, was du machen kannst, ist an der Kasse sagen dass du es zu dem Preis nicht haben willst bzw. hinterher an der Info / Aufsicht beschweren und es zurückgeben. Aber es gilt der Preis der dir an der Kasse genannt wird.

also manchmal sind die preise in den regalen falsch angebracht, aber der preis der stimmt, ist der der an der kasse gezeigt wird, weil der in der datenbank für den dazugehörigen strichcode steht

In der Regel passiert in solchen Fällen das hier: die Kassiererin ruft einen Vorgesetzten und sagt dem oder der, dass da ein Kunde behauptet, am Regal habe ein anderer Preis gestanden. Dann schaut jemand nach und es stellt sich heraus, dass am Regal ganz genau DER Preis ausgezeichnet ist, der auch an der Kasse angezeigt wurde. Es war der Kunde, der sich geirrt hat. Das ist eigentlich immer so.

Wenn du den Artikel jedoch nicht haben willst, kannst du ihn zurückgeben und man wird dir den Kaufpreis anstandslos erstatten.

" den Bon kontrolliert habe, dann sehe ich oft Produkte, für die ich mehr bezahlt habe, als auf ausgeschildert, nur ist es da schon zu spät, etwas zu sagen."

nein, dann ist es nicht zu spät, das ist genau der richtige zeitpunkt

Was möchtest Du wissen?