Steuersenkung gleich bessere Löhne?

4 Antworten

Nein, das bedeutet es nicht.

Steuersenkungen führen erst einmal zu höheren Gewinnen, bzw. zu mehr Reichtum bei den Reichen. Was mit dem Geld dann geschieht, steht auf einem völlig anderen Blatt. Es kann bedeuten, dass Arbeitsplätze erhalten oder neue geschaffen werden, genauso gut kann es aber auch zum Gegenteil führen. Unternehmerische Entscheidungen sind nur zu einem kleinen Teil von Steuern abhängig.

Zu höheren Löhnen führen Steuersenkungen eigentlich kaum, und wenn, dann nur bei den Besserverdienenden, weil Beschäftigte in den unteren Lohngruppen eh kaum Steuern bezahlen. Denen würde eine Senkung der Mehrwertsteuer oder der Sozialabgaben helfen.

Was hat die Senkung der Unternehmenssteuer mit der Höhe der Steuern der Arbeiter zu tun?

"Unternehmerische Entscheidungen sind nur zu einem kleinen Teil von Steuern abhängig."

Erzähl das mal den Unternehmen die ihren Unternehmenssitz über Nacht ins Ausland verlagern weil dort die Steuern niedriger sind

Man sollte zumindest alle Löhne unter 2k Euro/Monat steuerfrei machen sodass Brutto = Netto rauskommt. Man zahlt doch sonst eh schon genug Steuern überall wie Lebensmittel, Kleidung, Auto usw. .

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ja, natürlich stimmt das. Wenn die Unternehmen weniger Steuern zahlen müssen, haben sie mehr Geld um neue Mitarbeiter einzustellen oder die Löhne zu erhöhen.

Früher war es eher so, dass konservative Parteien eher für hohe Steuern waren, damit das Land seine Schulden zurückzahlen konnte, während dem linke Parteien eher für tiefe Steuern waren, damit die Wirtschaft gestärkt wurde und die Arbeiterklasse ein besseres Leben hatte.

Mittlerweile sind jedoch die linken Parteien in Deutschland für hohe Steuern, um den sich stark ausbauenden Sozialstaat (Hartz4, usw.), die Energiewende und die Migrationswellen zu finanzieren, während dem die konservativen Parteien eher für tiefe Steuern sind, damit der Staat möglichst wenig Geld zur Verfügung hat um damit Unfug anzustellen.

Wieso sollten denn auch noch die Löhne steigen, wenn sowieso schon die Steuern von den Firmen steigen? Noch mehr Geldausgabe?^^ xD

Habe die Frage noch einmal bearbeiten lassen ,denn ich meinte das bei Steuersenkung besser Löhne gezahlt werden als auch neue Arbeitsplätze geschaffen.

Was möchtest Du wissen?