Steuersatz bei Mieteinkünften

4 Antworten

Alle Einkünfte werden zunächst getrennt ermittelt und dann zusammengezählt; Du versteuerst aber nicht die Einnahmen aus der Vermietung sondern den Überschuß der Einnahmen ./. Werbungskosten.

Feststehende Steuersätze pro X € gibt es in Deutschland nicht - das deutsche Steuersystem ist progressiv - daher kann eine Aussage über den Durchschnittssteuersatz nicht generell gemacht werden.

Dazu müssen alle relevanten Einkünfte und die steuerlich mindernden Beträge bekannt sein um das zu versteuernde Einkommen zu ermitteln.

Im Elsterprogramm kannst Du Deine Daten eingeben - dann hast Du einen Anhaltspunkt - oft ergibt sich bei erstmaliger Vermietung durch zusätzliche Mieteinkünfte eine Steuernachzahlung; dann setzt das FA für das nächste Jahr Einkommensteuervorauszahlungen fest, denn die Lohnsteuer berücksichtigt ja nur die voraussichlichen Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit.

Das wird mit deinem persönlichen Steuersatz versteuert. Der wird sich durch die Einnahmen (gerechnet alle Einnahmen minus alle Ausgaben - einschl. Betriebskosten) etwas erhöhen.

Das zu versteuernde Einkommen, aus welchem sich die festgesetzte Einkommensteuer ergibt, ist die Summe aller Einkünfte.

Sprich: alle Einkunftsarten zusammen abzüglich Sonderausgaben etc. Daraus wird ein individueller Steuersatz ermittelt.

Du gibst bei der Vermietung die Einnahmen an abzüglich der Kosten (Verwalter, Abschreibung etc) und wenn ein Gewinn rauskommt musst du nachzahlen, bei einem Verlust bekommst du was zurück.

Die Anlage V für die Einkommensteuer ist ein ganz guter Leitfaden für die Einnahmen und Ausgaben. Auf der Vorderseite kommen alle Einnahmen hin und auf der Rückseite sind viele mögliche Ausgaben aufgelistet.

Bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung erstellst du eine Einnahme-Ausgabe-Überschussrechnung... 

Beispiel: Mieteinnahmen: 5000 €/Jahr - Ausgaben für Abschreibungen, Zinsen, Reparaturen ... 2500 € - dann bleiben 2500 € als "Gewinn" übrig. Für diese 2500 € zahlst du dann den nach deinem gesamten Einkommen berechneten Steuersatz an Einkommensteuern. Das können 25 % oder auch 40 % sein. Also in diesem Beispiel etwa 625 € - 1000 €. 

Was möchtest Du wissen?