Steuerrückerstattung und Verlustvortrag gleichzeitig möglich?

2 Antworten

Auf dem Manrelbogen beides ankreuzen. Wenn dann tatsächlich ein vortragsfähiger Verlust übrig bleibt (kommt auf den Verdienst an), ergeht eine Verlustfeststellung.

Einfache Rechnung:

Bruttogehalt abzüglich Studienkosten.

Wenn sich daraus ein negativer Betrag ergibt, wäre der vortragsfähig.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?