steuern+versicherung bei 125 ccm motorrädern

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich müsste mit 16 und glaub ich auch über mein vater, mit 150€ selbstbeteiligung und nur haftpflicht ca. 64€ im jahr an versicherung bezahlen und das is meiner meinung nach in ordnung, ein freund von mir hat vor nem jahr 250€ ca. bezahlt, da die regelung mit der höchstgeschwindigkeit unter 18 jahren mit 80 km/h noch bestand.

danke :) 250 euro geht ja ^^ weil 500-600 ja doch viel ist^^

@jojoqwe

bitte, aber mit 64€ bin ich auch vollstens zufrieden, erkundige dich einfach bei ner versicherung bzw. bei mehreren :)

Du kannst bei der Versicherung deines Vaters nachfragen, ob es da nicht eine Sonderregelgung für Kundenkinder gibt oder ob es möglich das Motorrad als Zweitfahrzeug auf deinen Vater versichern zu lassen.

ok danke ;) kannst du mir sagen wv ich da zahlen muss ( nicht auf 80 gedrosselt)?

@jojoqwe

Nein, kann ich dir leider nicht sagen. Frag einfach nach.

  1. Für ein Leichtkraftrad fallen keine Kfz-Steuern an.

  2. Ich selber bezahle für meine 125er Vespa rund 45 € Versicherung im Jahr. Und zwar Haftpflicht mit Teilkasko! Ich bin aber auch ein wenig älter wie 18 und habe den Motorrad-Führerschein. Außerdem ist meine auch nicht auf 80 km/h begrenzt.

meine ist dann auch ned auf 80 gedrosselt ;)

Hallo, zu Frage 1: Kannst du hier selbst berechnen unter http://www.kfz-steuer.de/

Gruß siola

danke :)

@jojoqwe

kann man dann mit a1 führerschein jemanden hinten mitnehmen? ^^

Was möchtest Du wissen?