Steuernummer verlegt - woher erhalte ich die Nummer?

8 Antworten

ich würde es tatsächlich damit versuchen die Nummer wegzulassen, passieren kann Dir nichts. Wenn das Finanzamt ohne die Nummer zur Untätigkeit verdammt ist wird es sich auf jeden Fall melden...

dazwischen studiert und komme erst jetzt, nach dem Studium, durch die erneute Arbeitsaufnahme wieder dazu eine Steuererklärung zu machen.

Das Studium wäre dann vermutlich deine Zweitausbildung. Wenn das so wäre, verstehe ich nicht warum man da keine Erklärung abgibt. Die durch das Studium entstandenen Werbungskosten wären per Verlustvortrag anzusammeln gewesen...Naja bis einschließlich 2011 kannst du ja noch rückwirkend Erklärungen einreichen.

Per Telefon möchte man mir beim zuständigen Finanzamt keine Auskunft erteilen.

Und ein Fax oder einen Brief zu schreiben bzw. persönlich vorstellig zu werden, sind dir nicht in den Sinn gekommen...was studierst denn du? Singen und Klatschen?

Wenn du mit deinem Personalausweis zum Finanzamt hingehst, erhältst du die Auskunft. Telefonisch gibt es logischerweise KEINE Auskünfte.

Ach wo denn .. ich habe noch jedes mal wenn ich die Nummer wieder mal nicht wusste die Auskunft telefonisch bekommen, warum auch nicht? Auf jedem Firmenbriefkopf steht die Steuernummer, so ein Staatsgeheimnis ist das nicht!

Bestellen kann auch keiner was damit .. na ja .. vielleicht sind die Damen bein uns im Amt auch nur sehr nett!

@Quasimo

Das Finanzamt ist gar nicht befugt, telefonisch Auskünfte zu erteilen. Das unterliegt dem Datenschutz.

@johnirving

Gut.. dann kann ich das Finanzamt nun anzeigen.. ich hatte heute Morgen ein Telefonat und dabei nebenbei auch gleich ein paar Daten abgefragt .. ohne Probleme!

Das ich keine Auskünfte bekomme über Steuerschuld oder Steuerlast ist logisch, das andere Pille Palle

Mit Hilfe der SteuerID wirst Du eindeutig identifiziert - das haben IDs so an sich.

Und wenn Du persönlich beim Finanzamt vorbeigehst, helfen sie Dir mit Sicherheit auch weiter.

Was möchtest Du wissen?