Steuernummer und Identifikationsnummer das gleiche?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Nummer bekommst Du nicht vom Finanzamt, sondern vom Bundeszentralamt für Steuern.

Ihre persönlichen Daten können Sie schriftlich an das BZSt, 53221 Bonn senden oder per E-Mail an info@identifikationsmerkmal.de übermitteln. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht.

Das BZSt wird Ihnen Ihre IdNr. schriftlich mitteilen. http://www.steuerliches-info-center.de/de/003menulinks/001CC/001SteuerID/index.php

Die persönliche Steueridentifikationsnummer ersetzt die bisherige Steuernummer, also kannst Du die bisherige der Versicherung mitteilen.

Hallo flb89,

auch wenn es schon einige Antworten gibt, habe ich noch ein paar zusätzliche Informationen über die Steuernummer und die Steueridentifikationsnummer für dich:

Die Steuernummer wird von deinem Finanzamt vergeben. Unter dieser Nummer wirst du bei deinem Finanzamt geführt. Diese ist bei deinem Einkommensteuerbescheid aufgeführt. Durch den Wechsel des Finanzamtes z.B. wegen einem Umzug kann sich die Steuernummer ändern.

Die Steueridentifikationsnummer (IDNR) findest du ebenfalls auf deinem Einkommensteuerbescheid, aber auch auf dem Mitteilungsschreiben des Bundeszentralamt für Steuern oder der Lohnsteuerbescheinigung deines Arbeitgebers.

Wenn dir deine Steueridentifikationsnummer (IDNR) nicht mehr vorliegt, kannst du diese beim Bundeszentralsamt für Steuern neu beantragen. Das Finanzamt kann dir deine Steuernummer nennen. Aus Datenschutzgründen kann dir IDNR beim Finanzamt aber nicht erfragt werden.

Die Steueridentifikationsnummer (IDNR) ist eine elfstellige Nummer, die ein Leben lang gültig bleibt und sich auch bei Umzug oder Heirat nicht ändert. Sie wird von den Finanzbehörden bis zu 20 Jahren über den Tod hinaus gespeichert. Die IDNR wurde vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) im Laufe des Jahres 2008 versendet und soll zu einer Vereinfachung des Besteuerungsverfahrens führen. Die Steueridentifikationsnummer wird die Steuernummer bei der Einkommensteuer ersetzen.

Ich hoffe, meine Informationen helfen dir weiter.

Viele Grüße,
Angie vom Allianz Hilft Team

Das sind 2 verschiedene Nummer. Die ID-Nummer wurde dir irgendwann einmal separat vom Finanzamt zugeschickt.

Das ist nicht dasselbe. Die Steuernummer bekommst Du jeweils vom zuständigen Finanzamt, die Identifikationsnummer bleibt ein Leben lang gleich. Wenn Du noch nicht beim Finanzamt gemeldet bist, weil Du noch keine Steuererklärung gemacht hast, dann teil der Versicherung das mit.

Doch ist es.

Die persönliche Steueridentifikationsnummer ersetzt die bisherige Steuernummer.

@BonniesRanch

Bedauerlicherweise irrst Du. Sie soll sie irgendwann ersetzen, aber davon sind wir weit entfernt. Deshalb müssen Arbeitgeber ja noch Etins generieren. Steuernummer und ID sind nicht dasselbe, die Steuernummer setzt sich zusammen aus der Kennziffer für das Finanzamt, der Kennziffer für die Art der Veranlagung, der Unterscheidungsnummer und der Prüfziffer. Die persönliche ID ist finanzamtsunabhängig, daher wäre diese Kennziffer schon mal irrelevant. Sie wird auch in einzelnen Bundesländern abgekürzt, so steht z. B. für ein niedersächsisches Finanzamt an der Stelle ebenso eine 05 wie für ein hessisches oder Berliner Finanzamt. Das kann sich auch ändern, die Hamburger Finanzämter benennen sich gerade um, die hessischen haben das 2001 getan. Bei Umbenennungen, Finanzamtszusammenlegungen oder auch -teilungen kann sich die Steuernummer ändern, ohne dass einer umzieht, aber die ID ändert sich nie.

@tigrispanthera

Bis zum 31. Oktober 2010 hat der Arbeitgeber die Möglichkeit, für die Datenübermittlung der Lohnsteuerbescheinigung anstelle der Identifikationsnummer weiterhin das lohnsteuerliche Ordnungsmerkmal (eTIN) des Arbeitnehmers zu verwenden. Es wird nicht beanstandet; wenn die Identifikationsnummer noch nicht in das Lohnkonto übernommen wird. Weitere Einzelheiten, auch zum Verfahren ab dem 1. November 2010, ergeben sich aus dem Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 9. November 2009. siehe mein Link

@BonniesRanch

Und trotzdem sind Steuernummer und ID nicht dasselbe. Darum ging es doch in der Frage.

Die Steuernr. wird nur vom Finanzamt vergeben. Rufe dort an oder schaue auf deinen Einkommenssteuerbescheid.

Was möchtest Du wissen?