Steuermarke für Hund verloren! Was nun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Hund ist ja, trotz des Verlustes der Marke, registriert. Kannst Dir aber bei Gelegenheit ja trotzdem eine neue bei der Stadtverwaltung/Ordnungsamt holen.

Vielen Dank für die hilfreichste :-))

die hunde sind ja alle irgendwo auf der stadt oder gemeinde registriert. die haben ja namen und anschrift von euch. da wird dann auch stehen, dass er eine marke bekommen hat. geh´ hin oder ruf´ an, dass die steuermarke verloren ist und ob sie dir eine neue ausstellen können. ob die natürlich wieder was extra dafür verlangen, weiß ich nicht. sauerei wäre es, aber die kennen im normalfall ja kein pardon. aber neu beantragen oder nachfragen musst du auf jeden fall, für den fall, dass ihr halt mal kontrolliert werden, wie du schon sagtest. LG

Geh zur Stadtverwaltung, Bereich "Ordnungsamt", dort besteht die Möglichkeit, dir als Halterin oder Halter auf schriftlichen und unterschriebenem Antrag eine neue Hunde(steuer)marke zu beantragen!!! Kostenpunkt 3 € oder auch weniger, das ist in jeder Stadt unterschiedlich.

Nein , brauchst du nicht ,als Nachweis hast du ja sicherlich eine Bescheinigung oder Quittung vom Amt . Ich hatte das auch schon mal und habe beim Amt Anstandslos eine Neue Marke bekommen. MFG Rudi

Du gehst zu deiner Gemeinde oder Verwaltung und beantragst eine neue.

Was möchtest Du wissen?