Steuerklassenwechsel beim Arbeitgeber melden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kann nicht schaden, es deinem AG nochmal mitzuteilen. Das Verfahren ist noch nicht ausgereift und es ist besser, du teilst es ihm mit, bevor er es gar nicht mitbekommt.

 

Man bekommt eine neue Lohnsteuerkarte auf der die neue Steuerklasse drauf is, die man beim AG abgibt. Bei der folgenden Gehaltsabrechnung sollte dann zu viel bezahltes an Steuern wieder auf deinem Konto sein. Ich hab einen Monat einiges an Geld bekommen, weil erst noch 2 Monate die alte Steuer berechnet wurde.

Dem Arbeitgeber mitteilen. LG :)

Was möchtest Du wissen?