Steuerklassen mit Kind

4 Antworten

Verheiratete Paare zahlen weniger Steuern als unverheiratete oder Singles. Singles ohne Kinder haben die höchste Steuerklasse.

Wenn man verheiratet ist hängt es davon ab welcher Partner mehr Geld verdient - der sollte dann die günstigere SK haben. In der Summe müssen die Sk 5 ergeben, also Partner 1 Sk 3 und Partner 2 Sk 2 z.B.

Bei 1000,-€ musst du als verheirateter mit Kind wahrscheinlich gar keine Steuern zahlen. Brutto oder netto? Du solltest mal prüfen, ob du nicht Wohngeld oder andere staatlich Hilfen in Anspruch nehmen kannst bei dem geringen Einkommen.

Ich hoffe ich habe jetzt nichts falsches bzw. veraltetes erzählt, würde dir aber mal ein Beratungsgespräch bei einem Steuerberater zu machen.

Ok! Werde ich machen und danke sehr .

Wenn man verheiratet ist hängt es davon ab welcher Partner mehr Geld verdient - der sollte dann die günstigere SK haben. In der Summe müssen die Sk 5 ergeben, also Partner 1 Sk 3 und Partner 2 Sk 2 z.B.

das hab ich ja noch nie gehört! ist das neu???

ich kenne nur wenn beide arbeiten und etwa gleiche einkommen haben, dann beide steuerklasse IV,1

wenn einer wesentlich mehr verdient, der dann steurklasse III,1 und der partner steuerklassse V

bitte schreiben wo deine version steht.

@mercedes

beide arbeiten und etwa gleiche einkommen haben   das ist unser version

@mercedes

So oder so ähnlich hat mir das vor vielen Jahren mal ein Steuerberater erklärt (zumindest hatte ich das so verstanden). Wenn dem nicht so ist, bzw. nicht mehr so ist bitte ich um Verzeihung für die falsche Information.

Das sollte sich skfn91 dann wohl von einem Steuerberater genau erklären lassen.

Das hier habe ich eben noch ergoogelt: http://www.guckmal.de/loh_ste.htm

Es gibt 6 SK und die Sk der Ehepartner zusammengenommen ergibt 8 und nicht 5 (III/V, V/III oder IV/IV). hatte ich damals also doch nicht ganz falsch verstanden, ist aber auch schon ewig her.

Hoffe das hilft

baba

 

Nein, wenn man verheiratet ist zahlt man weniger Steuern. Dann hättest Du Steuerklasse 3.1 und Deine Frau 5 wenn sie weniger verdient als Du. Oder 4.1 und Deine Frau 4. Bei 3.1 ca. ein drittel an Abzügen, bei Steuerklasse 4.1 ca 37 % Abzüge. Steuerklasse 4 ist gleich 1 also 1 hat man wenn man nicht verheiratet ist.

Das heißt für uns wäre am besten ich SK 4 und meine Frau auch SK 4?

@skfn91

Ja, denn das Geld bekommst Du dann am ende des Jahres, mit der Lohnsteuererklärung wieder. lg

Verheiratet ein Kind Lohnsteuerklasse III /1

ausfüllen -> https://www.abgabenrechner.de/bl2011/?

Nein, das ist nicht wahr. Wenn man nicht verheiratet ist zahlt man mehr Steuern!

Ergebnis der Berechnung der Lohnsteuer 2011 Die Lohnsteuer beträgt 0,00 Euro Der Solidaritätszuschlag beträgt 0,00 Euro Die Kirchensteuer beträgt 0,00 Euro

 

@herja

DANKE !

du hast da was vergessen!

wenn du alleinverdiener bist, dann steuerklasse III/1

nein, als lediger zahlst du in der steuerklasse I nicht weniger steuern! wer hat dir denn diesen floh ins ohr gesetzt??

Das war leider mein Kumpel .

 

Was möchtest Du wissen?