Steuerklärung..ab wie viel Jahren?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

< 16 100%
Mit 16 0%
Mit 18 0%
> 18 0%

5 Antworten

< 16

Die Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung kann sich ab der Geburt ergeben. Wenn Deine Eltern bei der Geburt ein Haus auf Dich überschreiben, bist Du unbeschränkt einkommensteuerpflichtig.

Die Steuererklärung selbst abgeben und unterschreiben, darfst Du erst wenn Du unbeschränkt geschäftsfähig bist, im Regelfall also mit 18.

spätestens wenn du eine lehrstelle hast musst du eine eigene steuererklärung machen vorher nicht- du hast ja dann noch kein einkommen und keine stuerlichen abgaben

Woher willst du das wissen? Er kann doch als Millionär auf die Welt gekommen sein und hat vom ersten Atemzug an Kapitaleinkünfte. Oder die Eltern haben ihm ein Mietshaus überschrieben, als er noch in die Windeln geschissen hat.

Wenn du Steuern zahlst bzw zahlen musst. Als Angestellter musst du das nicht machen, da werden die Steuern automatisch gezahlt- ich empfehle es dir aber, denn meist bekommt man was wieder.

Wenn du Freiberufler bist bzw. nicht angestellt MUSST du eine Steuererklärung machen, sonst ist das eine Straftat. Das gleiche gilt, wenn du Extra-Einkünfte hast, die man steuerlich melden muss.

Sobald man Steuern zahlt logischerweise. Was sogar mit 30 noch nich de rFall gewesen sein kann. Und Azubi Gehalt wird nich versteuert.

Die braucht man erst machen, wenn man selber Geld verdient.

Was möchtest Du wissen?