Steuerhinterziehung?


20.06.2020, 19:14

Woher weiß ich, ob das Finanzamt der Sache nachgegangen ist?

6 Antworten

Die Fahnung lebt von wütenden ExPartnern und ExArbeitnehmern.

Anrufen und Nachfragen, ob die jeweilige Abteilung ermitteln will.

Bei uns Ist es üblich, dass etwas konkretere Hinweise nötig sind.

Was will das Finanzamt mit seiner Nummer (die hat es eh) und Fotos? Nur wenn da überteuerte Autos drauf sind

Auf Facebook bietet er seine Dienste an. Da steht genau, was er macht und vie viel das kostet.

Außerdem reist er viel und gern. Ein paar Fotos aus Tailand hat er da auch.

@voules

Und ob das Finanzamt nachgeht, geht dich nix an §30AO

Wenn er Dienste anbietet und diese nicht versteuert schaut die Fahndung vorbei.

melden und ende

Dann melde die Person beim Finanzamt oder beim Zoll!

Können die allerdings nichts nachweisen, trägst Du die Kosten für die Untersuchung und bekommst selber eine Anzeige wegen Verleumdung und Geschäftsschädigung.

So ein quak, wieso sollte man die Kosten tragen? Wo steht das

Und die Fahndung geht nicht grundlos raus

zudem entscheidet das Amt den Umfang der Ermittlungen §88AO

Reicht das für das Finanzamt?

Könnte sicherlich einen Anfangsverdacht oder zumindest ein Interesse auslösen.

Woher weiß ich, ob das Finanzamt der Sache nachgegangen ist?

Wenn man dich irgendwann in einem Strafprozess als Zeuge lädt. Ansonsten geht dich das nichts an.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Der Typ bezieht Harz4, war aber zwischendurch in Italien und Thailand. Ich hoffe, dass das Finanzamt bald zugreift.

@voules

Kümmere Dich lieber um Deine Angelegenheiten. Denunziant.

Das entscheidet im Zweifelsfall das Finanzamt. Schick Die Sachen zu ihnen und dann werden die sich drum kümmern. Letzten Endes ist es deren Aufgabe, nach einer Anzeige die Beweise zu sammeln.

Mein Kollege (jetzt Pensionist) hat sowas immer wegworfen😂

Probier es einfach aus, wenn du das für nötig hältst

Was möchtest Du wissen?