Steuererklärung mit 16

2 Antworten

Es lohnt sich immer, eine Steuererklärung zu machen. Und wenn man damit nur das Wissen gewinnt, daß es nicht nötig gewesen wäre. Aber immer noch besser, als Geld zu verschenken.

danke ;)

Die Steuererklärung oder bei Dir genau einen "Antrag auf Durchführung eines Einkommensteuerveranlagung" kannst Du stellen, wenn bei Dir Lohnsteuer einbehalten wurden.

Wenn das nicht der Fall war, kannst Du immer noch einen Antrag auf Festsetzung der Arbeitnehmersparzulage stellen.

Rein rechtlich, sind das zwei bis zu drei verschieden Vorgänge, in der Praxis gibst Du aber einfach eine Steuererklärung ab.

Was möchtest Du wissen?