Steuererklärung: Abendgymnasium - steuerlich absetzbar? (Verpflegungsmehraufwand)

2 Antworten

Steht sie ihm Zusammenhang mit deinen Einnahmen, d. h. dient sie deinem beruflichen Fortgang in dem derzeit ausgeübten Beruf? Dann vielleicht, sonst NEIN.

Verpflegungsmehraufwand kannst du nur geltend machen, wenn die Abwesenheit von der regelm. Arbeitsstätte mehr als 8 h beträgt. Glaube kaum, dass du am Abend nach der Arbeit noch mehr als 8 unterwegs bist im Rahmen der schulischen Ausbildung. Die Zeiten, die auf deiner regelm. Arbeitststätte verbringst, darfst du nicht mitzählen!

Was möchtest Du wissen?