Sterbevierteljahr...wie gebe ich das in der Steuerklärung an?

2 Antworten

Es gehört ganz normal in die steuerklärung, weil das Zufluss- Abfluss- Prinzip, es wird immer in dem,Jahr versteuert in dem es zufloss.

Hallo,

die Rente im Sterbevierteljahr ist eine normale Witwenrente (sie ist nur höher als die spätere Zahlung!).

Die Rente ist wie alle anderen Renteneinnahmen entsprechend in der Steuererklärung einzutragen (z.B. wie Altersrente).

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?