Steinschlag ausbessern - Kosten?

4 Antworten

wenn du Teilkasko hast, brauchst du nichts zu bezahlen. Würde dir jede andere Firma ausser Carglas empfehlen. Zum einen werden sie einen Steinschlag im Sichtbereich des Fahrers Beifahrers nicht reparieren, zum 2. werden sie darauf bestreben, dass bei der Steinschlagreparatur die Scheibe komplett zu Bruch geht, da sie bei Austausch mehr verdienen:

  1. Frage lesen! (Keine Kasko)
  2. Komplett zu Bruch bei der Reparatur? War das bei Dir der Fall. Kaum vorstellbar.

Wir verlangen für die Reparatur bei Selbstzahlern ohne Kaskoversicherung 70 Euro inkl.Steuer. Bei uns in der Gegend bieten diverse Firmen aber auch Reparaturen für unter 50 Euro an. Leider wird häufig bei diesen "Billiganbietern" nicht mit so hochwertigen Harzen gearbeitet, was zur Folge haben kann, dass der Steinschlag wieder aufbricht.

auch keine Teilkasko? Wie wäre es bei nem Schrottplatz ne gebrauchte zu holen und von nem Nebenbei Mechaniker ersetzen zu lassen...ist sicher die günstigste Methode. Ansonsten mit Teilkasko übernimmt das die Versicherung...geht aber auch nur bis bestimmter Größe

Schaug do:

www.carglass.de

diese Firma ist bestrebt, maximalen Gewinn aus jedem kleinen Steinschlag zu gewinnen. Bei der Verarbeitung mit dem Fräser wird darauf geachtet, das garantiert die Scheibe zu Bruch geht. Dann zahlt nicht die Versicherung sondern du selbst. Fein gemacht Carglass

@newcomer

Wenn das stimmt, dann fällt mir dazu nur eins ein: Sauber!

@CaptainPommes

Selber erlebt oder "gehört"?

@CaptainPommes

"http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/archive/index.php/t-245598.html"
Lass niemals auch wirklich niemals bei CarClas was machen, CarClas wechselt Scheibe -> 1 Jahr später Scheibe springt durch Rost der sich im Scheibenrahmen aufbläst, selber Scheibe ausgebaut -> A-Säule Loch reingerostet -> MercedesBenz E-Klasse von CarClas zerstört :mad: Da zahl ich lieber 300€ mehr und mein Auto hält dann noch länger wie n Jahr.

@newcomer

Ich will nicht wechseln! Reparieren!

Was möchtest Du wissen?