Spülmachine zurück

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ein Rücktritt vom Kaufvertrag ist in diesem Fall (noch) nicht möglich, eine Anfechtung ist sowieso ausgeschlossen. Vielmehr würde ich den Mangel anzeigen und die Beseitigung verlangen. Garantie hin oder her - wenn der Mangel in den ersten 6 Monaten nach Kauf auftritt, geht das Gesetz davon aus, dass der Mangel bereits vor Kauf vorgelegen hat! Eine Rückzahlung ist nicht möglich, denn du musst dem Hersteller/ Händler eine angemessene Frist zur Beseitigung des Mangels setzen (etwa 2 Wochen). Wurde der Mangel dann immer noch nicht behoben, kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten und die Maschine zurückgeben bzw. das Geld zurückverlangen. Das BGB hilft weiter (§§ 323, 346, 349, 433 usw.).

Sie hat Garantie auf die Maschine. Zurückgeben wird nicht möglich sein. Aber eine kostenlose Reparatur. Habt ihr mal geschaut, ob der Abfluß in Ordnung ist (bevor ihr den Kundendienst bemüht)? Wenn das Schutzwasser nicht richtig abfließen kann, wird das Geschirr auch nicht sauber.

Da würde ich doch erst mal bei Bauknecht nachfragen. Möglicherweise wollen diese sich die Maschine erst mal ansehen

Was möchtest Du wissen?